Inspiration Interior Inspiration

Interior Inspiration - Dining room

Juni 04, 2014Joana TheBlondeLion

Ab Donnerstag werden die Unis und Fachhochschulen Baden-Württembergs, die irgendetwas in Richtung Marketing anbieten, von mir mit Bewerbungen bombadiert. Nach langem Suchen des richtigen Studiengangs und Extrastunden und Projekte in der Marketingabteilung der Bank hat es mich nun in diese Richtung gelenkt und ich bin froh, endlich zu wissen: DAS will ich!

Ein Studium in einer fremden Stadt und der damit anstehende Umzug lässt meine Gedanken mal ausnahmsweise nicht um Mode drehen, sondern um Einrichtung. Schon lange pinne ich inspirierende "Interior Inspiration" Bilder auf Pinterest, aber nun rückt das ganze in realistische Nähe.
Da ich unglaublich Spaß daran habe, mir in diesem Bereich Inspirationen zu holen und mir darüber nun auch wirklich Gedanken machen muss, möchte ich euch ab sofort immer mal wieder mithilfe ein paar Inspirationscollagen zu Deko, Einrichtung, ... daran teilhaben lassen. Wie gefällt euch diese Idee?


Als Essensliebhaberin ist für mich ein toll eingerichtete Esszimmer / Essecke wahnsinnig wichtig, weshalb mein erster "Interior Inspiration" Post auch davon handeln soll - das Auge isst ja schließlich mit ;)
Für den Essbereich und die Küche liebe ich eine Mischung zwischen dem Industrial Einrichtungsstil und "shabby chic" angehauchte Möbel im Landhausstil.


9 Kerzenständer groß / klein 10 Teller 11 Schale

Das Zentrum eines jeden Essbereichs stellt natürlich ein schöner Esstisch dar. Hier finde ich gutes Material wie Echtholz wichtig, da so ein Tischchen ja andauernd in Benutzung ist und möglichst lange seine Schönheit behalten soll. Auf der Seite von frohraum, die alle möglichen Echtholzmöbel anbieten, findet ihr ein ziemlich guten Konfigurator, bei dem ihr Holz, Größe, ... des Tisches selbst bestimmen könnt.

Das Farbkonzept soll bei mir auf jeden Fall eine Mischung zwischen Holz, Weiß und Metallic sein. Auf einem hölzernen Tisch stelle ich mir einen weißen Tischläufer toll vor und die schwarzen Teller heben sich dann als Kontrast ab. Solche weißen Stühle mit hölzernen Beinen, wie in der Collage finde ich traumhaft - auch auf den Inspirationsbildern seht ihr immer wieder ähnliche.
Zu dem Birkenholz des Tisches passt kupferfarbene Deko hervorragend - außerdem wirkt das meiner Meinung nach nicht so kühl wie das klassische Silber. Das Bronze-Metallic soll sich dann überall im Raum wiederholen - z.B. auf Schüssel und Kissen.

Apropos Dekoration: Frische Blumen gehören für mich immer ins Wohn- & Esszimmer. Ich finde, sie lassen den Raum erst richtig aufleben. Ebenfalls ein Favorit von mir ist so ein weißer Rattanstuhl, der irgendwo mit Lammfell und Metallickissen in der Ecke steht und schön gemütlich aussieht.

Wie sieht für euch der perfekte Essbereich aus? Und wie gefällt euch meine Zusammenstellung?

Pictures via Pinterest

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Wunderschöne Bilder. Ich könnte auch alles neu machen :)

    AntwortenLöschen
  2. Also erstmal klasse das du was gefunden hast! Ich weiß wie schwer das ist! Deine Auswahl ist toll, aber für eine erste eigenw Bude vielleicht etwas utopisch ;) wenn du es umsetzten kannst freue ich mich SEHR auf einen roomtour in der neuen Bude :))

    AntwortenLöschen
  3. Wonderful dining rooms! So many awesome ideas and designs! :)

    ❤ ✿ MY BLOG ✿ ❤
    Rinako

    AntwortenLöschen
  4. I love that simple style too!

    http://heydahye.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. musste deinem Blog direkt folgen, bin total begeistert :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch, egal ob liebe Worte oder konstruktive Kritik - Danke ♥ Ihr seid alle ein großer Teil von TBL!
Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, dürft ihr sie mir natürlich gerne stellen - am Besten bin ich über Mail zu erreichen.

Feel free to comment in german or english, i love to read every comment of you ♥ Thanks for your kind words and constructive criticism - you are all a huge part of TBL!
If you have any questions, don't hesitate to ask them here or via email.