Friyays Lifestyle

My friyays #20 - Berlin calling, TicTac Popcorn, New in, HTS

August 07, 2015Joana TheBlondeLion

TheBlondeLion Friyays

Diese Woche gab es so viel zum Erleben - die erste Woche in einer neuen Stadt ist ja immer mega aufregend. Deshalb zeige ich heute wieder meine Yay’s der Woche: Momente oder Dinge, die mir ein Lächeln auf Gesicht gezaubert haben oder mein Shoppingherz höher haben schlagen lassen.

Berlin calling

Sonntag zog ich für 2 Monate in unsere Hauptstadt und dazu ging es direkt am Montag noch mit meinem neuen Praktikum in einer tollen Online Marketing Agentur los. Jetzt lerne ich auch mal die andere Seite vom Online Marketing kennen - bisher war ich ja sozusagen als Blogger immer nur Kooperationspartner von Marketingagenturen. Ich freue mich riesig darauf Berlin in den 2 Monaten mit allen Ecken und Kanten kennenzulernen und euch auf diese Reise mitzunehmen! Um die Stadt auch wirklich kennenzulernen, war ich diese Woche jeden Abend nach dem Arbeiten an einem typischen Tourihotspot - zum Beispiel abends in Bars auf der Museuminsel (siehe dieser Post). Nach und nach werde ich dann hoffentlich auch die echten typischen Berliner Ecken entdecken. Vielleicht kennt ihr ja ein paar Berlin Geheimtipps?

Primark Haul at Alexanderplatz

Oh mein Gott ist dieser Laden jeder Tag zu jeder Uhrzeit überfüllt... in letzter Zeit habe ich bei Primark und auch generell zwar immer weniger eingekauft, da ich etwas mehr auf Nachhaltigkeit bezogen auf Verschwendung in meinem Kleiderschrank achten möchte und genau nun überlege ob ich ein bestimmtes Trendteil wirklich brauche und es wirklich mir vorstellen kann es jahrelang zu tragen. Und ich muss sagen, wenn sich jeder solche Gedanken machen würde und einfach bewusst einkauft, ist es für mich auch legitim ab und an vereinzelt bei Primark zu kaufen. Auch wenn die bekannten Ketten wie Primark, HM und Co ja schon oft durch Themen wie miserable Arbeitsbedingungen in der Presse waren. Man sollte nur nicht anfangen zu denken "Oh kostet ja nur 3€, kauf ich mir gleich mal paar davon" oder "Brauch ich zwar eigentlich nicht, ist aber billig also kaufen" - sowas löst einfach nur Verschwendung aus. Oft halten diese Sachen, vor allem Basic Shirts, bei mir nämlich wesentlich länger in Form als welche von HM oder früher Tally Weijl.

Lange Einleitung, nun zu meinen neuen Lieblingen: Ein Oberteil im Carmen Stil habe ich bei Pieces of Mariposa und Wantgetrepeat schon oft bewundert - in weiß finde ich es total alltagstauglich und sowohl zu Röcken und Shorts im Sommer als auch Casual zu Jeans sieht es super aus. Kosten:

Auch beim nächsten Teil wurde ich schon seit Monaten von verschiedenen Blogs inspiriert: eine schwarze Jacke im Wildlederlook mit Fransen. Definitiv ein tolles Statementpiece, das sowohl edel kombiniert als auch im Alltag mit simpler Jeans und Basicshirt ein Eyecatcher ist. Kosten: 30€

TicTac Limited Edition: Popcorn

Das ist wohl die genialste Produktidee, die TicTac je hatte. Da ich nicht glauben konnte, dass der Geschmack wirklich Popcorn ähnelt, wanderte die Packung im real in meinen Einkaufskorb. Es schmeckt wirklich überhaupt nicht nach dem normalen TicTac Geschmack, sondern wirklich wie Popcorn frisch aus dem Kino im etwas anderen Format. Im Büro war das gestern so ziemlich das Highlight ;)

How to Style: Wir feiern den Sommer

Unsere HTS Woche hat am Montag auch wieder begonnen und die anderen Mädels haben bereits wundervolle Sommerlooks gezeigt - ich kann mich gar nicht entscheiden, welcher mir bisher am Besten gefällt, da alle so unterschiedlich sind. Morgen seht ihr dann mein Sommerlook in Berliner Edition und am Sonntag ist dann noch Irina an der Reihe. Also ich würde mich freuen, wenn ihr auch morgen am Samstag hier vorbeischaut! :)
Bisherige Sommer Looks: Svetlana, Saskia, Cruz, Yasmin, Verena

Buchempfehlung: "Are you finished? No we're from Norway"

Schon lange habe ich nicht mehr so gelacht beim Lesen eines Buches! Die Erlebnisse einer Kellnerin im typisch deutschen Münchner Biergartenrestaurant sind nicht nur urkomisch sondern ein super Zeitvertreib. Da glaubt man sofort, dass die Autorin Sophie Seidel eine Kellnerin am Rande des Wahnsinns ist. Das Buch ist stilistisch total locker geschrieben und somit die perfekte entspannte Lektüre für morgens in der S-Bahn. Kaufen könnt ihr es z.B. hier bei Amazon.

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Fantastic post, thanks for sharing this! <3

    I have a new outfit post up on the blog, would love to know your thoughts:

    * Electric Sunrise - Fashion and Lifestyle Blog *

    x

    AntwortenLöschen
  2. Ich war schon seit über 3 Monaten nicht mehr bei Primark, weil ich versuchen möchte, mehr auf Qualität zu setzten :-* www.thepinkheartgirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe das Gefühl, dass das Hirn aussetzt, wenn man in den Primark reingeht. :D Man kauft da echt viel zu viel Kram. Ich muss aber sagen, dass ich alles, was ich dort gekauft hatte, tatsächlich noch benutze.
    Bei mir in der Nähe gibt´s keinen, also hatte ich da natürlich richtig zugeschlagen. :D

    Ich finde es bei Trendteilen total ok günstig zu shoppen. Zudem ist natürlich die Frage, ob bei hochpreisigen Marken das Geld dort hinwandert wo es hingehört, nämlich zu den Leuten, die in mühevoller Schwerstarbeit unsere Klamotten färben und zusammennähen. Produziert wird unabhängig von der Marke ja doch meist in denselben Ländern. Aber gut das ist wieder ein anderes Thema. ;)

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß in Berlin!
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh. TicTac Popcorn muss ich unbedingt ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  5. TicTac Popcorn - das schreit förmlich nach mir :D

    Hab ein schönes Wochenende
    Luise | www.just-myself.com

    AntwortenLöschen
  6. Tic-Tac Pop-Corn ! Das ist aber lecker (komischer weisse) :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch, egal ob liebe Worte oder konstruktive Kritik - Danke ♥ Ihr seid alle ein großer Teil von TBL!
Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, dürft ihr sie mir natürlich gerne stellen - am Besten bin ich über Mail zu erreichen.

Feel free to comment in german or english, i love to read every comment of you ♥ Thanks for your kind words and constructive criticism - you are all a huge part of TBL!
If you have any questions, don't hesitate to ask them here or via email.