featured Food

[FOOD] Beeren Crumble mit Vanilleeis

August 26, 2016Joana TheBlondeLion

Beeren Crumble Streusel Rezept mit Himbeeren schneller Dessert Nachtisch Party
Exakt 2 Wochen ist mein 22. Geburtstag nun her - natürlich schreibe ich überall noch 21 hin und realisier das Jahr älter noch gar nicht. Am vorletzten Freitag habe ich zum Geburtstag eine kleine Grillparty mit Freunden in der neuen Wohnung veranstaltet. Neben den üblichen Grillbeilagen, wie Tomate-Mozzarella, meinem Tabouleh (Bulgursalat) und mitgebrachtem leckeren mediterranen Nudelsalat (Danke Melli!:*), gab es natürlich auch Dessert.

Auf InstaStories hatte ich euch damals ja mein Beeren-Crumble gezeigt und heute bekommt ihr das Rezept für diesen leckeren, schnell zubereiteten Nachtisch. Vielleicht kommt er ja bei einer Grillparty von jemand von euch dieses Wochenende zum Einsatz? Das traumhafte Sommerwetter würde ja schon einmal dafür sprechen. Genießt euer Wochenende!

Dessert: einfaches Beeren Crumble Rezept mit Vanilleeis

Das Beeren-Crumble ist nicht nur ein schnell zubereiteter Nachtisch, sondern lässt sich auch super vorbereiten für eine Party. Ich glaube die Kombination Streusel - oder cool auf englisch: Crumble - mit irgendwelchen Beeren und Eis schmeckt wirklich jedem. Auch an meinem kleinen Fest war das Crumble ruckzuck von allen vernascht.

Ihr könnt das Crumble mit sämtlichen Beeren eurer Wahl machen. Ich mag es besonders mit Himbeeren oder Blaubeeren. Aber auch Apfel-Crumbles sind wahnsinnig lecker!

Am besten schmeckt es natürlich, wenn ihr es frisch aus dem Ofen mit Eis serviert. Als Vorbereitung für die Party habe ich es allerdings schon mehrere Stunden vorher komplett gebacken und kurz vor dem Servieren noch einmal für 5 Minuten in den Backofen - so war es auch wieder heiß.

Beeren Crumble Streusel Rezept mit Himbeeren schneller Dessert Nachtisch Party

Zutaten für ca 10 Dessertgläschen 
50g Zucker
60g Mehl
60g Haferflocken (kernig)
80g Butter
ca. 500g Beeren deiner Wahl - bei mir: Himbeeren

Equipment: Tarteform (meine ist von Tchibo mit herausnehmbaren Boden und hier gerade im Sale), Dessertgläschen
Zubereitungszeit: 5-10 Minuten, Backzeit: ca. 20 Minuten

Zuerst heizt ihr euren Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vor. In die gefettete Tarteform gebt ihr die Beeren - soviel dass der Boden recht gut bedeckt ist. Schmelzt die Butter. Mischt die restlichen trockenen Zutaten. Mit einem Handmixer / Küchenmaschine (ich hatte keine, geht auch notfalls mit der Hand) verarbeitet ihr den geschmolzenen Butter mit der Mehl-Zucker-Haferflocken-Mische zu einem Teig und formt/zupft daraus Streusel.
Diese kommen dann - wohin auch sonst - über die Beeren und euer Beeren-Crumble wird für ca. 20 Minuten gebacken, bis die Streusel goldbraun sind. Anschließend dann entweder direkt aus der Form vernaschen oder auf 10 Dessertgläschen aufteilen und eine Kugel Vanilleeis darübergeben.

Na wer liebt Crumbles auch so sehr wie ich? Lasst mich doch gerne wissen, wie es euch geschmeckt hat!

Beeren Crumble Streusel Rezept mit Himbeeren schneller Dessert Nachtisch Party

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ich glaube das wird mein Sonntagsprojekt :)

    Liebe Grüße, Nina
    http://ganzbesonders.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. oh Gott sieht das lecker aus! Love it

    xxMiri
    www.goldencherry.de

    AntwortenLöschen
  3. Oooh, ich liebe Crumble - deiner hört sich besonders lecker an.

    Liebe Grüße
    Anika von MISS ANNIE

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr lecker wirkendes Gericht! :)

    Es wird nun wieder kälter & für die kühlen Tage perfekt geeignet!

    XOXO Hannes

    AntwortenLöschen
  5. Der sieht ja mega lecker aus! Vielen Dank fürs Rezept! Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag Valena von undnochvielesmehr.ch

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch, egal ob liebe Worte oder konstruktive Kritik - Danke ♥ Ihr seid alle ein großer Teil von TBL!
Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, dürft ihr sie mir natürlich gerne stellen - am Besten bin ich über Mail zu erreichen.

Feel free to comment in german or english, i love to read every comment of you ♥ Thanks for your kind words and constructive criticism - you are all a huge part of TBL!
If you have any questions, don't hesitate to ask them here or via email.