Fashion featured

[LOOK] Layering: Striped Cape and Berry Tones

Oktober 18, 2016Joana TheBlondeLion

Layering Striped Cape Primark Lagenlook Zwiebellook Berry Beerentöne Notting Hill www.theblondelion.com
In diesem Artikel zu meinen liebsten Herbstfarben, habe ich euch ja bereits meine Liebe zu Beeren-Tönen offenbart. Kein Wunder also, dass diese Tür in Notting Hill mich mit ihrer Beerenfarbe geradezu anlächelte, um mein zumindest teilweise beerenfarbenes Outfit davor zu fotografieren! Ich bin gespannt, was ihr von meinem heutigen LLL - Layering Look in London -  haltet!

Layering Striped Cape Primark Lagenlook Zwiebellook Berry Beerentöne Notting Hill www.theblondelion.com

Layering: meine liebsten Kombinationen

Layering - oder auf deutsch mit dem eher ekligen Name "Zwiebellook" benannt - ist mein liebster Herbst- und Wintertrend. Und das jedes Jahr, denn Layering Looks kommen wirklich nie aus der Mode, da sie so unglaublich praktisch sind. Schließlich können damit Sommerteilchen, wie Shirts, Kleider und Lederjacken, mit ein paar Lagen darunter oder darüber auch an kalten Tagen getragen werden. Für erfolgreiches Layering braucht ihr nicht viel und ich bin mir sicher, dass ihr das meiste davon schon in eurem Schrank habt!
Was Layering betrifft, habe ich 3 Lieblingskombinationen, die ich immer wieder mit anderen Kleidungsstücken wiederhole:
  • Cape + Lederjacke + (Pullover) + eine schöne Longbluse - meine absolute Lieblingskombi! Sehen konntet ihr sie z.B. in diesem Outfit mit meinem Lieblingscape. Sobald es ganz kalt wird, kommt über die Longbluse dann noch ein Pullover und schon ist die Kombination kältetauglich. Das Cape ersetze ich auch gerne mal durch eine Fake-Fur-Weste, die genauso wärmt - genau diesen Look habe ich euch letztes Jahr am Strand von Brighton gezeigt. Die Longbluse, die ich euch oben verlinkt habe, habe ich bei der Mode von Sieh an! gefunden und sie eignet sich toll zum Layering.
  • Kleid + Pullover + (Mantel) - das wohl einfachste Layering um die Sommerkleidchen herbsttauglich zu machen. Außerdem finde ich, dass das Sommerkleid so einen ganz anderen interessanten Look bekommt! Vielleicht erinnert sich ja noch jemand von euch an dieses Sweater over Printed Dress Outfit aus letztem Jahr. Eine schöne Idee ist es auch, ein Spitzenkleid nur ganz knapp unter einem Oversize-Pullover hervorblitzen zu lassen, wie Yasmin es in diesem Outfit gezeigt hat.
  • Dress over Pants + Pullover / grober Strickcardigan + Jacke. Ist es für die 2. Kombi mit Strumpfhose zu frisch geworden, finde ich die "Dress over Pants"-Looks eine tolle Alternative. Mit einem Pullover oder einem dicken Chunky Knit Cardigan darüber und eventuell noch einer Jacke ist euch definitiv auch noch im Winter kuschelig warm! Gezeigt habe ich euch "Dress over Pants"-Layering-Looks bereits hier am TK Maxx Store Opening und hier in Lissabon.
Layering Striped Cape Primark Lagenlook Zwiebellook Berry Beerentöne Notting Hill www.theblondelion.com

Outfit: Cape over Shirt over Dress and Shiny Oxford Flats

Im heutigen Outfit habe ich über ein schwarzes Basickleid von Asos meine neue beerenfarbene Shirtbluse von ONLY, die vorne offen geschnitten ist, "gelayert". Darüber hat mich das gestreifte Cape von Primark vor dem im Oktober schon eisig kalten Wind in London gewärmt.
Die schwarz glänzenden Oxford Flats, die ihr in diesem London Outfit schon sehen konntet, haben sich tatsächlich innerhalb eines Monats schon zu einem Evergreen in meinen Alltags- und Businesslooks entwickelt. Ich glaube es gab selten Schuhe, von denen ich eigentlich nie überzeugt war, sie dann einfach mal "just for fun" gekauft habe und seitdem beinahe dauerhaft trage.

Wie gefällt euch der Look? Und wie "layert" ihr am liebsten eure Outfits?

Layering Striped Cape Primark Lagenlook Zwiebellook Berry Beerentöne Notting Hill www.theblondelion.com
Layering Striped Cape Primark Lagenlook Zwiebellook Berry Beerentöne Notting Hill www.theblondelion.com
Layering Striped Cape Primark Lagenlook Zwiebellook Berry Beerentöne Notting Hill www.theblondelion.com
Layering Striped Cape Primark Lagenlook Zwiebellook Berry Beerentöne Notting Hill www.theblondelion.com

I'm wearing
Cape - Primark
Dress - Asos
Berry shirt long blouse - ONLY
Cross body bag - Zara
Oxford flats - Primark

shop similar items here





You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ein richtig schöner Herbstlook. Solche Schuhe brauche ich auch noch unbedingt. Ich habe wirklich keine in Schwarz und gerade für die Arbeit fehlt mir ein solcher Schuh. Momentan trage ich meine Ankle Boots ziemlich oft. Nur wird das auf die Dauer langweilig und der Herbst/Winter ist ja noch lang.

    AntwortenLöschen
  2. Toller Herbstlook würde ich genauso anziehen. Aber hätte es toll gefunden wenn du auch ein Bild ohne Cape gemacht hättest!

    AntwortenLöschen
  3. Wow :) Ein sehr schöner Look.
    Ich bin gerade durch Zufall über deinen Blog "gestolpert". Gefällt mir wirklich sehr gut.
    Ich liebe ja den Herbst und den Frühling, weil man dann so wunderbare Outfits zaubern kann im Lagenlook.

    Liebste Grüße aus Münster,
    Genevieve ♥ // www.facilityinfashion.de

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Look! :) Das bordeaux passt richtig toll zu deinen blonden Haaren - super Kombi!

    Liebe Grüße,
    Leonie

    www.allispretty.net

    AntwortenLöschen
  5. Ganz ganz toller Look.
    LG Jasi
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist so ein schöner Look - ich bin total beigeistert. :) Vor allem das Berry Shirt ist sooooo schön! :) Meine Lieblingsuhr von Cluse hat exakt genau die gleiche Farbe - da ist das Oberteil quasi Pflicht für mich. :D Werd ich mir wohl holen müssen. ;) Falls du noch die passende Uhr suchst kann ich dir www.uhrcenter.de/cluse/ empfehlen. :)

    Ganz liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch, egal ob liebe Worte oder konstruktive Kritik - Danke ♥ Ihr seid alle ein großer Teil von TBL!
Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, dürft ihr sie mir natürlich gerne stellen - am Besten bin ich über Mail zu erreichen.

Feel free to comment in german or english, i love to read every comment of you ♥ Thanks for your kind words and constructive criticism - you are all a huge part of TBL!
If you have any questions, don't hesitate to ask them here or via email.