featured Lifestyle

9 things you should do in your twenties

Januar 01, 2017Joana TheBlondeLion

9 things you should do in your twenties -http://www.theblondelion.com/2016/12/9-things-you-should-do-in-your-twenties.html

Statt 0815-Vorsätze für das neue Jahr, die dann meistens sowieso bis März in Vergessenheit geraten sind, habe ich mir zum neuen Jahr andere Gedanken gemacht: 9 Ziele und Dinge, die wir in unseren Zwanzigern realisieren sollten.


Love yourself

Während man in der Jugend noch alles mögliche an seinem Körper auszusetzen hat - Brüste zu klein, Nase zu groß, … - und am liebsten direkt unter die OP-Nadel springen würde, ist es spätestens in den Zwanzigern an der Zeit, dich selbst und deinen Körper zu lieben! Natürlich hat jeder irgendwelche Körperteile, die er nicht so sehr mag, allerdings sollte darauf auf keinen Fall der Fokus liegen. Mit dem ständigen Herumnörgeln am eigenen Körper und den damit verbundenen negativen Gedanken sollte spätestens in den Zwanzigern Schluss sein. Seid lieber stolz auf die Sachen, die ihr besonders schön an euch findet und das überstrahlt dann alles andere!

Be positive

Eine positive und dankbare Grundeinstellung zu haben hilft in so vielen Lebenslagen weiter!

Ein kleines Beispiel, wie sich positive Gedanken leicht in den Alltag integrieren lassen: Ich habe es mir vor Jahren angewöhnt, mir jeden Abend vor dem Schlafen zu überlegen, was mir Schönes und Positives heute widerfahren ist und dankbar dafür zu sein. Auch an schlechten Tagen findet man immer kleine positive Erlebnisse, auch wenn es nur ein Lächeln von irgendjemand war. Positive Laune beim Schlafen und motivierteres Aufwachen garantiert!

Travel often

Eine der wichtigsten Ziele - auch für mich persönlich - ist es zu reisen. Nie wieder hat man so viel Zeit die Welt zu entdecken, wie während dem Studium und in den Zwanzigern. Und die Erfahrungen, die ihr davon mitnehmt, werden euch euer ganzes Leben lang positiv bereichern. Neue Regionen und Kulturen zu entdecken verbreitert den eigenen Horizont und sorgt für eine interkulturelle Offenheit und Denkensweise, die sowohl privat als auch beruflich immer wichtiger wird.

Find your style

Genau zu wissen was einem steht und den eigenen Stil zu kennen finde ich wichtig. Und genau dafür sind die Zwanziger perfekt: um sich auszuprobieren - ruhig auch mal verrückte Trends - und einen eigenen Stil zu finden.

Read inspiring books

Inspirierende und motivierende Bücher zu lesen ist eine Sache, die ich mir die kommenden Jahre noch verstärkt zu Herzen nehmen will. Meine Lesepläne, was motivierende und inspiriende Bücher betrifft, könnt ihr alle in dieser Amazon-Wishlist sehen. Für Filme gilt übrigens dasselbe: CareerGirlDaily hat hier 10 inspirierende Filme zusammengefasst.

Be organized

Organisation und gutes Zeitmanagement hilft euch unglaublich weiter im Leben. Diese beiden Eigenschaften sind für mich die beiden positivsten Effekte, die ich aus meiner Studienzeit mitgenommen habe und mir angewöhnen konnte.
Lernen organisiert zu sein heißt allerdings auch persönliche Ziele und Meilensteine setzen, Work-Life-Balance und mit Geld umgehen zu können. Auch regelmäßig Sport zu treiben und sich gesund zu ernähren fordert einen hohen Grad an Organisation.

“Build good habits. Whether it’s time management, work ethic, setting work/life boundaries, exercising, eating well or being disciplined with your personal finances, habits are your baseline. When unexpected moments interfere in your life, it is long established habits that are your saviour. Form them young and they’ll be with you for life.” – Taichi Hoshino, CEO of Monetise.

Find your passion

Egal ob einen tollen Beruf, das Hobby zur Selbstständigkeit umwandeln oder einfach eine Leidenschaft, die dich voll und ganz erfüllt. Hauptsache es macht dir Spaß! Bei mir diese Leidenschaft das nebenberufliche Bloggen.

Look after yourself

Anstatt es immer anderen rechtzumachen, wie in der Jugend, ist es unglaublich wichtig in den Zwanzigern die wichtigen Entscheidungen für sich selbst zu treffen und die eigenen Interessen zu priorisieren - natürlich im Einklang mit denen anderer. In einem Großteil der Zwanziger haben wir keine großen Verpflichtungen und keine eigene Familie, um die wir uns kümmern müssen, also kann ruhig auch mal etwas riskiert werden, wenn es für DICH selbst und deinen Erfolg das Beste ist. 

Party and dance like theres no tomorrow

Ich merke ja schon mit 22 wie es langsam bergab geht mit Nächte durchtanzen und feiern. Während ich mit 18 noch 2 mal am Wochenende bis in die Morgenstunden unterwegs war und es im ersten Semester mit den Kommilitonen mehrmals die Woche ordentlich habe krachen lassen, brauche ich jetzt schon so viel Regenerationszeit. Von einem immer stärker werdenden Kater sobald auch nur minimal Alkohol im Spiel ist ganz zu schweigen. Ich will gar nicht wissen, wie das dann mit 30+ bei mir aussieht. Also höchste Zeit die besten Parties in seinen Twenties zu genießen!

Habt ihr spezielle Dinge, die ihr unbedingt in den nächsten Jahren realisieren oder verbessern wollt?

Ich finde es super wichtig, stetig an sich selbst zu arbeiten und sich Ziele zum Realisieren zu setzen. Anstatt vage Ziele zu formulieren, wie „irgendwann werde ich mehr reisen / endlich organisierter werden / …“ sollten wir beginnen genau JETZT diese Ziele anzupacken. Deshalb überlege ich mir jedes Jahr zum Start ins neue Jahr, was ich realisieren oder an mir verbessern möchte. Um dem großen Ziel auch wirklich näher zu kommen, ist es wichtig, es in kleine Schritte und Aufgaben aufzuteilen und bei jedem kleinen Erfolg sich zu belohnen.

Ich wünsche euch ein super Start ins neue Jahr und ein für euch persönlich erfolgreiches 2017!

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Ein sehr schöner Post mit tollen Tipps. Einige davon nutze ich schon seit Jahren. Besonders Organisation und das Positive Denken. Ich wünsche dir ein aufregendes Jahr 2017 :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Nice
    Welcoming you into this New year
    Happy happy
    New Year.
    http://www.melodyjacob.com/

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr! Die Punkte sind alle klasse und ich würde sie genau so unterschreiben :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch, egal ob liebe Worte oder konstruktive Kritik - Danke ♥ Ihr seid alle ein großer Teil von TBL!
Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, dürft ihr sie mir natürlich gerne stellen - am Besten bin ich über Mail zu erreichen.

Feel free to comment in german or english, i love to read every comment of you ♥ Thanks for your kind words and constructive criticism - you are all a huge part of TBL!
If you have any questions, don't hesitate to ask them here or via email.