Fashion featured

[TRENDS] Fußnoten - Mules und Slipper als Eyecatcher

Mai 12, 2017Joana TheBlondeLion

Ihr denkt jetzt sicherlich, dass ich durch meine Bachelorarbeit (die nun endlich fertig geschrieben ist!) gebrandet wurde, was den Titel dieses Beitrages betrifft. Fußnoten - keine Sorge, sie werden heute mal nicht wissenschaftlich, sondern modisch betrachtet: in diesem Frühling verleihen wir unseren Outfit durch eine passende Fußnote einen besonderen Blickfang. Auf die Idee zu diesem Beitrag brachte mich ein Streetstyle-Beitrag aus dem Zalando-Editorial. Auf der Editorial Seite zeigt Zalando übrigens regelmäßig ziemlich interessante Beiträge: nicht nur durch Streetstyle, sondern auch durch Trend Reports, Fashion Flashbacks oder Get the Looks lasse ich mich immer mal wieder gerne inspirieren.* Vor allem in diesem Frühjahr, in dem ich mehr den Fußnoten meiner Bachelorarbeit als inspirierenden Street Styles auf den Straßen Stuttgarts gewidmet habe.

Quellen: pinterest / teetharejade.com / ohh couturerefinery29 / Merna Mariella
 
Während Flat Mules aka. Slipper bisher eher schlicht daher kamen, bekommen sie in diesem Frühjahr und Sommer die Aufmerksamkeit, die sie verdient haben. Allen voran Gucci - im Laufe des letzten Jahres beherrschten die schönen Slipper gefühlt sämtliche Modeblogs. Während die schwarzen Leder-Slippers mit Schnalle ein bekanntes zeitloses Modepiece sind, werden die Modelle immer verrückter. Alles fing an mit dem Fellbesatz, vor kurzem strahlten mir die Modelle im Breuninger in gold, silber, oder mit Blumen bestickt entgegen. Huge love!

Günstige Alternativen zu Gucci Slipper

Zum Glück haben in diesem Frühjahr auch preiswertere Marken den Trend der Eyecatcher-Slipper aufgegriffen - ich gehöre nämlich momentan nicht zu dem Personenkreis, die für ultra ausgefallene Schuhe, die sich nicht unbedingt zu allem tragen lassen und nächste Saison vielleicht im Schrank verstauben, 550-800€ ausgibt. Mittlerweile gibt es in den meisten Online-Shops traumhafte Modelle und auch bei Zara habe ich einige schöne Varianten mit Fake-Schaffell entdeckt.

Genau deshalb möchte ich euch heute am Beispiel Zalando ein paar Eyecatching Slippers vorstellen, die euch eine ganz besondere Fußnote verleihen und garantiert auch bei Jeans und T-Shirt für ordentlich Aufmerksamkeit sorgen. Welche Slipper davon als klitzekleine Vorab-Belohnung für das Ende der Bachelorarbeit auf dem Weg zu mir sind, seht ihr auch in meiner Zusammenstellung.

Goldene Mules - Aldo | Grüne Print-Mules - Melvin & Hamilton  | Rote Slipper mit Rüschchen - Topshop (my favorite!) | Pantolette mit Federn - Topshop | Silberne Mules - Topshop | Slipper im Jeans Look - Kurt Geiger (Sommer Trendteil!) | Slipper bestickt mit Krebs - Kurt Geiger | Knallblaue Mules mit Absatz - Wallis | Mules bestickt mit Absatz - Aldo (my favorite!) | Pink bestickter Slipper - Mango | Pinke Pantolette - Dorothy Perkins

Slipper schwarz mit Schleife - Topshop | Slipper schwarz / schwarz weiß - Topshop (Gucci Lookalike!) (my favorite!) | Slipper grau - Tamaris | Mules beige - Bronx | Mules schwarz mit Absatz - Madden Girl | Mules braun mit Schleife - Lamica |


Meine Favoriten? Definitiv die beiden Gucci-Lookalikes in schwarz und schwarz-weiß gemustert, die hohen roten Mules mit Rüschchen und die beigen bestickten Mules. Die sind nun auf dem Weg zu mir - bin gespannt, welche davon dann endgültig bei mir in den Schuhschrank einziehen dürfen.

Mules / Slipper kombinieren

Wie ihr sehen könnt gibt es Mules nicht nur in klassischen Varianten, sondern auch mit ausgefallenen Stickereien, Mustern, Perlen, ... Egal wie sie aussehen, die Slipper sind durch die Öffnung hinten nicht nur bequem, sondern durch den schmalen Schnitt sehr feminin. 
Generell sind Mules unglaublich flexibel: egal ob zur Cropped Jeans oder zum Midi-Rock - die Pantoletten lassen sich zu allem tragen. Perfekt also für einen entspannten Tag in der Stadt oder schick kombiniert auch zum Ausgehen. 

Ein schlichtes Outfit und dafür richtig ausgefallene Schuhe ist eine meiner Lieblingskombinationen! Bei zeitlosen klassischen Varianten, wie schwarzen oder beigen Mules kann aber durchaus der Eyecatcher auch im restlichen Outfit liegen.

Mules mit leichtem Absatz bis 5cm sind immer noch bequem und meiner Meinung nach auch ins Büro mit einem Hosenanzug oder einer lockeren Stoffhose geeignet. Abends zaubern diese dann egal ob zu Kleid oder Jeans auch einen tollen Look!


Egal ob sie Pantolette, Flat Mules, Slippers oder Babouches genannt werden - ich finde die ausgefallenen Varianten im preiswerten Segment eine tolle Möglichkeit ein Outfit mal auf eine andere Art und Weise einen Eyecatcher zu verleihen. Nämlich mit einer Fußnote!

Was haltet ihr von Mules / Slippern?

*Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Zalando Editorial entstanden - die Seite kann ich euch für Inspiration sehr empfehlen!

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. der Trend ist genau mein Fall! Slipper hab eich schon ein paar im Schrank, aber ich brauche noch Mules und Slides. Dann bin ich perfekt für den Sommer ausgestattet :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch, egal ob liebe Worte oder konstruktive Kritik - Danke ♥ Ihr seid alle ein großer Teil von TBL!
Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, dürft ihr sie mir natürlich gerne stellen - am Besten bin ich über Mail zu erreichen.

Feel free to comment in german or english, i love to read every comment of you ♥ Thanks for your kind words and constructive criticism - you are all a huge part of TBL!
If you have any questions, don't hesitate to ask them here or via email.