Boyfriend blazer - A business look

by - März 24, 2014

Die liebe Anja hat mich mit ihren Business Outfits dazu inspiriert, euch auch mal ein paar Outfits zu zeigen, die ich beim Arbeiten trage.
Manche von euch wissen es vielleicht schon, aber ich vermute der Großteil eher nicht: Ich arbeite bei einer Bank beziehungsweise mache dort aktuell eine Ausbildung zur Finanzassistentin und da gibt es natürlich einen seriösen und eher konservativen Dresscode. Meine geliebten Boyfriendjeans, auffällige High Heels, Printshirts und Sneakers müssen zur Arbeit leider im Schrank bleiben und stattdessen stehen Blazer und Blusen an der Tagesordnung.

Wie ihr bei diesem Outfit allerdings sehen könnt, versuche ich den Dresscode kreativ umzusetzen und ihm einen kleinen Joana-Touch mit dem Schmuck und den Tassel Loafers zu geben. Ein schicker Blazer lässt meiner Meinung nach sofort auch simple Outfits seriöser wirken und ist zudem noch einfach zu kombinieren. Aktuell sind Boyfriend Blazer (der arme Boyfriend, sein Name muss ja echt für alles herhalten!) ja total angesagt und ich finde sie perfekt über engeren Hosen, da sie einen Großteil des Po's verdecken. Auch ein beiges Modell ist in mein H&M Einkaufskorb gewandert und ich warte schon sehnsüchtig auf das Paket!
Blazer kaufe ich recht gerne ein, da ich sie auch einfach in meine Alltagslooks kombinieren kann und ich ungern Teile kaufe, die ich NUR zum Arbeiten tragen kann.

Als ich bei der Bank angefangen habe zu arbeiten, habe ich meinen Schrank zwar mit ein paar Hosenanzügen von Zara aufgestockt, aber ansonsten kombiniere ich im Arbeitsalltag größtenteils meine normale Kleidung. Die Hosenanzüge - was für ein hässliches Wort ist das eigentlich - trage ich dann zu wichtigen Terminen oder Besprechungen, bei denen schick aussehen einfach Pflicht ist. Falls ihr in einer ähnlich seriösen Branche beginnen wollt zu arbeiten, empfehle ich euch ein oder zwei perfekt sitzende Hosenanzüge oder Kostüme in Basicfarben wie schwarz, grau oder dunkelblau - außerdem kann man so etwas auch für Bewerbungsgespräche immer im Schrank brauchen.
Habt ihr bei eurer Arbeit einen Dresscode und was tragt ihr so im Arbeitsalltag?

PS: Falls ihr Anjas Blog LVLA noch nicht kennt, schaut unbedingt mal bei ihr vorbei! Ich liebe ihre Bilder und die schönen Texte dazu. Anja falls du das hier liest, mach weiter so und ein dicken :* von mir nach Nürnberg!

I'm wearing
Blazer - DKNY 
Top - Primark
Pants - H&M
Bag, Watch - Michael Kors
Flats - Primark
Necklace - Primark
Bracelets - H&M / ALDO
Sunglasses - American Eagle Outfitters

You May Also Like

15 Kommentare

  1. Was für ein toller Look, der braune Blazer gefällt mir total gut.

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret

    AntwortenLöschen
  2. Total toller Businesslook :)! Der braune Blazer zur beigen Hose sieht einfach toll aus!
    Viele liebe Grüße,
    Belinda

    www.fringe-buttercup.com

    AntwortenLöschen
  3. toller look! die farbkombi gefällt mir sehr gut ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Bei wichtigen Terminen trage ich auch den berühmten Hosenanzug. Dazu hatte ich letztens einen Post. Ansonsten mixe ich es wild. Lederrock & Bluse mit Pumps oder Lederhose, Bluse & Blazer sind auch im Büro super. Dein Look mit dem Boyfriendblazer gefällt mir sehr gut. Würde ich auch so anziehen.

    AntwortenLöschen
  5. Hat sie dich aber gut inspiriert ^_^ Siehst super aus! Die Loafers sind von Primark? Hätte ich nie gedacht, total geil!

    ♥ www.sugarpopfashion.com ♥

    AntwortenLöschen
  6. Du bist einfach zu süß meine Liebe! Du glaubst nich wie sehr ich mich gefreut haben Deinen wunderbaren Kommentar zu lesen und ich war echt mehr als gerührt, dass Du Dich von mir inspirieren hast lassen diesen wunderbaren Post zu machen! :- <3 :-* Du siehst einfach wunderbar aus. Ich liebe die Kombi mit der hellen Hose und dem Blazer! Tolle Farbkombi!
    Ich trage übrigens meine Primark Clutch sooo unglaublich selten, obwohl ich sie toll finde. Sie ist irgendwie ne Zicke und schwer zu kombinieren :-D

    Drücke Dich ganz feste!
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. oooh dein blazer gefällt mir unheimlich gut *_* ich hab ja eh total die schwäche
    für blazer und ein brauner fehlt bei mir noch in der sammlung haha
    steht dir aufjedenfall super ;)
    lg ;**

    AntwortenLöschen
  8. Toller Business-Look, Süße! Ich mag solche Looks besoners gern mit Blazer und etwas legerer :) Ich darf auf Arbeit zum Glück tragen was ich möchte...nur zu kurz und freizügig sollte es nicht sein ;)

    Liebst, Jules ♥

    AntwortenLöschen
  9. Voll das schöne Outfit!!! Besonders der Blazer gefällt mir total:o) Sieht richtig schön aus, gar nicht nur bankmäßig:o)
    Ganz liebe Grüße,
    Kirsten

    http://www.thedressbakery.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir sehr, vor allem, weil es doch einen persönlichen Touch hat! :)
    Ich habe auch eine Schwäche für Blazer und einige in meinem Schrank hängen, obwohl ich sie sehr selten trage... beim Fotografieren oft einfach unpraktisch, wenn man draußen rumrennt und sich verrenken muss ;)
    Liebste Grüße ♥
    http://lvlydtls.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Top, ich glaub so würde ich die Dresscode Vorgaben auch umsetzen wenn wir einen Dresscode hätten :) Ist das jetzt ein BF-Blazer oder einer, der wirklich aus der Herrenabteilung ist?

    Liebste Grüße
    Romi
    Mein Fashion & Style Blog romistyle.de

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe deine Outfit !! Des braune Blazer ist echt cool ! Du bist sehr elegant und hat sehr schöne Haare :)
    Ich habe auch diese Tasche, es ist so praktisch und elegant !

    AntwortenLöschen
  13. hey, das ist ein ganz toller Look und das Braun steht dir ausgezeichnet! Passt sehr gut zu den Haaren :) LG, Xenia

    AntwortenLöschen
  14. Schöne Kleiderkombination!
    Liebe Grüsse

    http://schwestern-sache.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken eines Kommentars, bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Detaillierte Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung. Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch, egal ob liebe Worte oder konstruktive Kritik ♥

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Impressum und Datenschutz

Auf den folgenden Seiten sind rechtliche Hinweise, Kontaktadressen sowie Informationen zum Datenschutz und zur Datennutzung zu finden.
Impressum
Datenschutzerklärung und Verarbeitungsverzeichnis