Rezepte und Zutaten aus der Box?!

by - Juni 11, 2014

Ich bekam die Möglichkeit für euch eine HelloFresh Kochbox zu testen und habe mich so an die frische Zubereitung von Sachen getraut, die ich sonst wohl niemals selbst gemacht hätte. Ich liebe es zwar zu backen und lecker zu essen, aber Kochen muss bei mir meistens schnell gehen.
Deshalb wär mir bis vor kurzem wohl nie in den Sinn gekommen, ein Schweinelachssteak in italienischer Panade mit Beilagen für die ganze Familie zum Mittagessen zu zaubern...

"Eine Kochbox? Was soll das sein?" Das Prinzip ist einfach: Man bekommt sozusagen das Rezept und die exakt benötigten Zutaten für 2 Personen im Paket und erspart sich so die Suche nach dem "Was koche ich heute und welche Zutaten brauche ich?". Das ganze ist wie eine Beautybox jederzeit kündbar und es gibt neben der Classic-Variante auch eine Vegetarische und eine Gesund&Fit Box. Ich entschied mich bewusst für die nicht-vegetarische Box, da ich auf einfallsreiche Fleischrezepte gespannt war.
Die riesige Box mit Zutaten und Rezepten für 3 Mahlzeiten kam bei mir an und alles war tatsächlich noch optimal gekühlt und auf meinem Küchentisch stand ein Berg voller Zutaten. Toll finde ich, dass alles schon abgemessen ist und die Resteverwertung an den nächsten Tagen so entfällt. Außerdem waren tatsächlich alle Zutaten frisch und abgepackte Produkte von namhaften Herstellern.
Die Rezepte sind auf Kärtchen abgedruckt und alle 3 Gerichte sind super lecker und vorallem für Kochanfänger wie mich einfach waren. Das "Schweine"-Rezept möchte ich euch heute vorstellen, außerdem war noch ein vegetarischer Flammkuchen mit Lauch und leckerem Salat und eine Putenbrust mit pikanter Glasur und Möhren im Paket dabei. Das Ergebnis der anderen beiden, stelle ich euch gerne auch mal noch vor! :)

Da DHL bei uns immer vor dem Mittagessen kommt, wurde ein Rezept natürlich sofort nachgekocht: Schweinelachssteak "Italia" in Parmesan-Kräuterpanade mit Zitronen-Knoblauch-Kartoffelpüree und grüne Bohnen.Vorallem der zitronige sommerliche Geschmack und die leckere Panade haben mich überzeugt.


Für das leckere Rezept und einen Gutscheincode klickt hier unten auf weiterlesen :)

Zutaten für 2 Personen 
(bei uns hats für 3 Frauen gereicht)
2 Schweinelachssteaks (ca 250 g)
20g Parmesan
70g Semmelbrösel
Italienische Kräutermischung
600g Kartoffeln
150g grüne Bohnen
1/2 Zitrone
1/2 Zwiebel &1/2 Knoblauch
1 Ei
Brühe
Salz und Pfeffer
etwas Butter
etwas Mehl
Öl

Zubereitung
Schweinelachssteaks auf Küchenpapier legen, damit sie Zimmertemperatur erreichen. Geschälte Kartoffeln vierteln und mit reichlich Wasser bedeckt aufkochen lassen und 20 weitere Min weich garen.
Gewaschene Bohnen halbieren und mit reichlich kochendem Wasser bedeckt 8 Min ziehen lassen. Anschließend kurz abschrecken und abtropfen.
Fein geriebener Parmesan mit Semmelbröseln und ital. Kräutermischung in einem tiefen Teller vermengen. 1 Ei mit etwas Salz und Pfeffer in einem 2. tiefen Teller verquirlen. 2 EL Mehl in einen 3. tiefen Teller geben.
Steaks zuerst im Mehl wenden, durch das Ei ziehen und rundherum panieren - dabei die Brösel gut andrücken. Anschließend mit Alufolie bedeckt ein paar Min in den Kühlschrank.
Eine Viertel Zitrone entsaften, anderes Viertel in kleine Spalten schneiden. 100 ml Gemüsebrühe zubereiten.
Zwiebel in feine Streifen schneiden und in einer mit Olivenöl erhitzten Pfanne 4 Min glasig dünsten. Bohnen in die Pfanne dazugeben und 5 Min mitbraten, anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Währenddessen 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Steaks darin 3 Min je Seite braten.
Währenddessen Kartoffeln abgießen und mit gepresstem Knoblauch, 1 EL Butter, Zitronensaft und Gemüsebrühe zu einem Püree stampfen.
Mit Oregano und Zitronenscheiben anrichten - Guten Appetit ihr Lieben! Das ganze hört sich komplizierter an, als es ist ;)

PS: HelloFresh hat mir für euch ein Gutscheincode zur Verfügung gestellt, mit dem ihr 20€ Rabatt auf eure erste Box bekommt - HFLION20. Die leckeren Rezeptideen können übrigens mit einem kostenlosen Benutzerkonto von jedem angesehen werden und ich bin schon fleißig am Inspirationen suchen :D

Mich würde interessieren wie ihr das Konzept einer solchen Foodbox findet?


You May Also Like

11 Kommentare

  1. Mhhhh lecker!! :)
    Das Konzept finde ich grundsätzlich super, vorallem für Studenten oder Singlehaushalte super, da dann nicht immer so viel Zutaten übrig bleiben :) allerdings kaufe ich dann doch glaub lieber selbst im Laden ein - vorallem da ich meine Pakete grundsätzlich in der Post abholen muss weil ich den ganzen Tag bis Abends arbeite..

    Der Post hat mir super gefallen!
    Liebe Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  2. The food look so yummy and devious (: absolutely craving for one now. x

    http://birdiethgirl.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Konzept gar nicht so verkehrt. Super ist, dass man die Sachen und das Rezept bekommt. Blöd ist nur, wenn man den DHL-Mann verpasst.

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich super lecker aus und ich finde das Konzept der Box wirklich toll! Wenn schon alles abgewogen usw. ist, dann spart man ja auch einiges an Zeit bei der Zubereitung. Der Zeitmangel ist bei mir nämlich auch oft das Problem!

    Liebe Grüße, Annika
    TheJournalite.blogspot.de

    P.S.: Ich hab mich total über deinen lieben Kommentar gefreut! ♥ Ich kann das Kompliment wirklich zurück geben, dein Blog ist richtig toll! :) Folge dir jetzt auch via GFC und werde auf jeden Fall öfter vorbeischauen ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hört sich gut an und sieht super lecker aus :)

    Liebe Grüße <3
    http://stylemaquillage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. HelloFresh kenne ich und habe ich sogar schon 2x ausprobiert. Es hat mir jedes Mal supertoll geschmeckt, auch war alles frisch in der Box. Deins sieht auch lecker aus.

    Liebst Minnja
    www.minnja.de

    AntwortenLöschen
  7. That looks amazing!!! Great post! Thanks for sharing :)
    XOXO

    Milu
    www.hellolupi.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich aber gut an, vor allem wenn einem die Rezepte ausgehen!
    Habe ein wundervolles Wochenende, Süße!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken eines Kommentars, bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Detaillierte Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung. Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch, egal ob liebe Worte oder konstruktive Kritik ♥

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Impressum und Datenschutz

Auf den folgenden Seiten sind rechtliche Hinweise, Kontaktadressen sowie Informationen zum Datenschutz und zur Datennutzung zu finden.
Impressum
Datenschutzerklärung und Verarbeitungsverzeichnis