Travel Washington

Washington D.C.

April 03, 2014Joana TheBlondeLion

Zur Abwechslung von Frühlingsoutfits gibt es heute endlich mal noch die Bilder aus Washington D.C.. Während meinem New York Trip ging es mit einer Tour nämlich auch für einen Tag in die amerikanische Hauptstadt um Mr. Obama zu suchen - leider hab ich ihn nur im Madame Tussauds gefunden.
Falls ihr einige Tage mal in New York seid, empfehl ich euch dringend einen Trip nach Washington zu buchen.
Nach einigen Stunden Fahrt und das Kennenlernen mehrerer US-Staaten vom Busfenster aus, erreichten wir endlich Washington D.C.. Bis ich es das erste Mal vor Jahren im Englischunterricht gehört habe, dachte ich übrigens, dass D.C. "de capital" heißt (doof. "the" gäbe ja noch Sinn aber "de"?! haha) und nicht "District of Columbia". In Washington angekommen, schauten wir uns zuerst die ganzen Memorials an, von denen mir das Lincoln Memorial definitiv am besten gefallen hat. Einerseits weil ich den Mann beeindruckend finde und sicher auch weil man die große Statue von allerlei Filmen schon kennt.

 Oben seht ihr das Korea War Memorial, bei dem stets von einer patroullierenden Soldatenstatue direkt angeschaut wird, egal wo man gerade steht. Unten seht ihr einen Teil des Vietnam War Memorials, bei dem die Namen der über 50.000 Toten eingraviert sind.

Auf die beiden wahren und bekannten Sehenswürdigkeiten - das weiße Haus und das Capitol - war ich natürlich am meisten gespannt. Das weiße Haus ist erstaunlich kleiner, als ich es mir vorgestellt habe und man kommt erstaunlich nah ran. Aber von Obama natürlich weit und breit nichts zu sehen ;) Dafür gab es ihn im Souvenirshop nebenan sogar auf Klopapierrollen.
Das Capitol finde ich eines der schönsten Gebäude überhaupt und in Realität wirkt es nochmal wesentlich majestätischer wie im Fernseh oder in "White House Down"
I'm wearing  
Parka - Woolrich // Dress - Forever21 // Bag & Boots - NineWest //Sunglasses - American Eagle Outfitters // Leather jacket - via Kleiderkreisel // Scarf - H&M

Locations
Korea War Memorial
Vietnam War Memorial
Lincoln Memorial
Washington Monument
White House
Capitol
Madame Tussauds Presidential Gallery

Eine echte Überraschung war für mich das Museum of Air and Space, welches nicht einmal Eintritt kostet. Wahnsinnig interessant, viel interaktives und ich glaube man hätte Tage darin verbringen können! Im Preis für den Washington Trip war der Eintritt in die Presidential Gallery des Madame Tussauds in Washington inbegriffen - der einzige Ort, an dem man alle amerikanischen Präsidenten auf einem Fleck sieht. Ich muss ehrlich zugeben, dass mir mindestens die Hälfte überhaupt nichts gesagt hat. Dafür hab ich umso besser zum "Secret Service Man" gepasst haha!Wir haben die Tour vorort in NY am Tourschalter im Madame Tussauds gebucht und waren für 159$ wirklich zufrieden - also falls jemand von euch mal so etwas machen möchte, ich kann es nur empfehlen!

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Streifen Streifen Streifen <3 und was für eine tolle Tasche <3 Toller Look und Hammer Bilder!

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhh, wenn das nicht meine zweite Heimatstadt ist! 13 Monate meines Lebens habe ich dort gelebt und gearbeitet und bin ihr vollkommen verfallen :).
    Ich hoffe, du hattest eine tolle Zeit und konntest auch die Viertel Georgetown, Adams Morgan und Dupont Circle sehen. Wunderschöne Bilder :).
    Liebste Grüße,
    Belinda

    AntwortenLöschen
  3. Coole Bilder!!!! Das Weiße Haus hatte ich mir auch viel größer vorgestellt!! Sieht eher aus wie ein Herrenhaus:o)
    Liebste Grüße,
    Kirsten

    http://www.thedressbakery.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. zazdroszczę ! chętnie chciałabym odwiedzić Washington.
    piękne zdjęcia, pozdrawiam :)

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post! Ich möchte auch nach Amerika!

    AntwortenLöschen
  6. oh wow, amerika ist auch noch so ein land, wo ich unbedingt noch hinmöchte! :)
    die Bilder sehen toll aus :)
    <3

    AntwortenLöschen
  7. Einfach bezaubernd, meine Hübsche! Das Kleid ist super schön!

    ✿ www.sugarpopfashion.com ✿

    AntwortenLöschen
  8. Was für super tolle Bilder! Nicht nur Washington an sich, sonderna uch dein Look. Simpel und trotzdem genial. Die rote Tasche finde ich super schön. Bisher kannt eich die Marke ehrlich gesagt noch gar nicht, muss ich mal danach schauen ;)
    Liebst Irina

    AntwortenLöschen
  9. Da kriege ich glatt Fernweh :) Mir gefällt, wie Tasche und Lippenstift so toll zusammenpassen ;)

    Liebste Grüße aus Berlin
    Romi
    Mein Fashion & Style Blog romistyle.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch, egal ob liebe Worte oder konstruktive Kritik - Danke ♥ Ihr seid alle ein großer Teil von TBL!
Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, dürft ihr sie mir natürlich gerne stellen - am Besten bin ich über Mail zu erreichen.

Feel free to comment in german or english, i love to read every comment of you ♥ Thanks for your kind words and constructive criticism - you are all a huge part of TBL!
If you have any questions, don't hesitate to ask them here or via email.