Was kosten 5 Tage in Marrakesch? Kostenübersicht, alle wichtigen Infos zu Geld und Spartipps

by - März 13, 2018


Was kostet ein Urlaub in Marrakesch? Wie sieht es aus mit Geld abheben oder wechseln am Flughafen? Wie kann ich in Marrakesch Geld sparen? Alle Antworten auf diese Fragen findet ihr hier im 2. Teil der Marrakesch-Serie auf meinem Blog. Da ich solche Kostenübersichten selbst total hilfreich finde, bevor ich eine neue Reise antrete, dachte ich, dass euch das vielleicht bei meinen Urlauben auch interessieren könnte. Lasst mir gerne eure Meinung zu Artikeln solcher Art in den Kommentaren da - ich freue mich jedes Mal über euer Feedback! Also los geht‘s mit der Offenlegung der Finanzen😉

Bargeld oder Karte? Und wo bekomme ich Dirham?

Wir haben abgesehen von größeren Restaurants und unseren Riads alles mit Bargeld bezahlt. Dazu haben wir direkt am Flughafen Menara in Marrakesch Euro in Dirham umgetauscht - Wechselstuben findet ihr einige direkt vor dem Gepäckabholband. Alternativ gibt es auch einen ATM / Auszahlungsautomat beim Ausgang vom Flughafen - allerdings stand im Internet, dass dieser wohl manchmal nicht funktioniert (bei uns tat er es) und wir wollten auf Nummer sicher gehen.

Wieviel Bargeld sollte ich dabei haben?

Wir haben beide 150€ in Dirham umgetauscht und sind damit gut ausgekommen.

Erfahrung mit Geld wechseln am Flughafen

An allen Wechselstuben steht zwar 0% Gebühr - stellt sich natürlich wie überall als Trugschluss heraus, da die Gebühr im schlechteren Kurs verrechnet wird. Informiert euch am besten davor z.B. auf finanzen.net über den aktuellen Kurs - bei uns war dieser 1 EUR entspricht 11,33 marokk. Dirham und gewechselt bekommen haben wir zu 10,52 Dirham. Bei 300€ waren das statt 3.400 Dirham dann knapp 3.160 Dirham d.h. ganze 21,18€ Gebühr umgerechnet für uns beide.

Fazit: Die Gebühr der Wechselstube war ordentlich hoch - dementsprechend ist es viel günstiger am marokkanischen Geldautomat abzuheben. Dieser kostet zwar oft auch Gebühr und wenn ihr keine Kreditkarte mit „weltweit kostenlos Geld abheben-Option“ habt, verlangt eure Bank / Kreditkarteninstitut ebenfalls eine Gebühr - allerdings niemals in Summe 21€. Mit der EC-Karte abzuheben ist im Ausland übrigens in der Regel günstiger als mit der Kreditkarte - bei mir kostet es z.B. 3€ Gebühr bei der EC-Karte und 6€ bei der Kreditkarte.
Alternativ wäre es ebenfalls geschickt, wenn ihr die benötigten Dirham vorab als Fremdwährung bei eurer Hausbank bestellt und das Geld bereits in den Urlaub mitnehmt.

Was kosten 5 Tage in Marrakesch Kostenübersicht Marrakech Preise Preisniveau Restaurants Bargeld Geld abheben Geld wechseln Marokko Essen Kosten Sightseeing Transportkosten Taxi Transfer SIM Karte

Kostenübersicht - 5 Tage in Marrakesch

Eigentlich waren wir ja sogar 6 Tage in Marrakesch, allerdings kamen wir erst abends an und mussten spätnachmittags am letzten Tag los, weshalb ich lieber mal von 5 Tagen rede. Ich habe euch die ganzen Kosten mal in verschiedene Kategorien zur einfacheren Übersicht unterteilt.

Transport

Shuttle Flughafen - Riad O220€ (direkt vom Riad gebucht, da das Riad sonst schwer zu finden ist - 15-20€ ist hier ein üblicher Preis)
Taxi Riad o2 - Riad Amira80 Dirham und 20 Dirham Trinkgeld
Taxi Riad Amira - Riad Jardin Secret50 Dirham
Taxi zu La Mamounia30 Dirham
Tuk tuk Riad k - Riad Zaouia44 (weit)100 Dirham
Taxi Jardin Majorelle zu Riad120 Dirham - sobald ihr von außerhalb in die Medina wollt, wird es teurer
Airport Transfer200 Dirham
Summe Transportkosten: 600 Dirham und 20€ zu zweit
⇒ 36,48 € p.P.

Fazit:
  • Taxipreis unbedingt vor dem Einsteigen / Losfahren erfragen und wenn er euch zu hoch vorkommt, verhandeln.
  • Trinkgeld ist hier rückblickend gesehen meiner Meinung nach im Taxi nicht nötig - das ist im Preis sicherlich einberechnet!
  • Geld für den Airport Transfer solltet ihr passend dabei haben - die Fahrer haben meist kein Wechselgeld, deshalb haben wir 200 statt 150 dirham zurück gezahlt
  • Die günstigste Möglichkeit vom Flughafen in die Stadt ist der Bus Linie 19 zum großen Platz Djemaa el Fna - pro Person 30 DH (Kombiticket Hin- und Rückfahrt: 50 DH). Der Bus fährt von 6.30 Uhr bis 23.30 Uhr jede halbe Stunde.
  • Wenn ihr nicht jeden Tag das Riad wechselt, habt ihr natürlich nicht so viele Transportkosten. Ohne Koffer sind wir alles zu Fuß gelaufen, da Taxis in den meisten engen Gassen eh nicht fahren können und man in dem verrückten Verkehr zu Fuß oft schneller ist!

Essen

Wasser und Pringles19 Dirham
1kg Erdbeeren am Straßenstand30 Dirham
Square café
2x smoothie
Pizza Margerita
Thunfisch-Sandwich

50 Dirham
29 Dirham
30 Dirham
Pepsi und Wasser mit Sprudel15 Dirham
Abendessen Café des Epices155 Dirham
Abendessen Chez Yassine - mega viel haha250 Dirham
Macarons im La Mamounia50 Dirham
Maison de la Photographie Rooftop Restaurant70 Dirham
Abendessen Limoni - war überteuert für das Essen350 Dirham
Vorspeisen Café Jardin Majorelle - überteuert und nicht lecker245 Dirham
Essen am Flughafen120 Dirham
Summe Kosten für Essen: 1.413 Dirham zu zweit
⇒ 62,26 € p.P.

Fazit:
Essen in Marrakesch ist sehr günstig in landestypischen Restaurants - außer ihr geht in den typischen Touristenlokalen oder in europäischen Restaurants essen. Mit letzteren haben wir witzigerweise trotz des teuersten Preises schlechte Erfahrungen gemacht (Café im Jardin Majorelle, Italiener Limoni - beides komplett überteuert und zum Teil sogar schlechter als eine marokkanische Straßenimbissbude). Scheut euch also nicht vor Imbissen wie z.B. dem Chez Yassine!

SIM Karte

SIM Karte mit 11 GB150 Dirham

⇒ mit Teilen per Hotspot sind das 6,62 € p.P.

Rückblickend gesehen waren 10 GB viel zu viel - verbraucht haben wir beide zusammen trotz ständigen InstaStories und Navigation nur ca 3 GB.

Sightseeing

Palais Bahia10 Dirham
Eintritt Maison de la Photographie80 Dirham
Eintritt Jardin Majorelle70 Dirham
Summe Kosten für Sightseeing: 160 Dirham
⇒ ca. 7€ p.P.
Kamelritt Sonnenuntergang im Palmenhain44€ p.P.
⇒ Gesamt: 51€ p.P.

Fazit:
Eintritte vor Ort sind günstig - oft gibt es Studentenpreise z.B. im Jardin Majorelle.

Shoppen auf Souks

Kosmetiktaschen125 Dirham
Bestickte Korbstrandtasche150 Dirham
Handbemalte Eierbecher20 Dirham
Kleiner geflochtener Korb, Untersetzer, Honiglöffel, 2 kleine Holzlöffel100 Dirham
Minztee im Gewürzladen40 Dirham
Handgeflochtene Bastschuhe aus Leder250 Dirham
⇒ Summe: 695 Dirham / 61€ - das sind jetzt nur meine Ausgaben und so viel zu shoppen nur möglich weil wir noch Platz im Koffer hatten😅

Riads

Riad O226,50€ p.P.
Riad Jardin Secret90€ p.P.
Riad K 72€ p.P.
Riad Amira24,50€ p.P.
Riad Zaouia4430,50€ p.P.
⇒ Gesamtpreis Riads: 243,5€ p.P. - tlw. Booking.com Genius Programm Preise und im Riad K hatten wir ein 20% Gutscheincode (üblicherweise 80€ p.P. pro Nacht)

Flüge

Ryanair ab Frankfurt Hahn166,72 € p.P.
1 Großer Koffer zugebucht 80€ gesamt, 40€ p.P.
⇒ Gesamtpreis Flüge: 206,72€ p.P.

Fazit:
Ende Februar ist in Marrakesch noch eher Nebensaison - nur von Frankfurt Hahn haben wir halbwegs günstige Flüge gefunden. Ab Stuttgart wäre direkt nichts geflogen und selbst die Flüge mit Zwischenstopp waren immens teuer. Wären beide Flüge unter der Woche gewesen und wir somit 1 Woche nach Marrakesch gegangen - was allerdings allein für die Stadt viel zu lange ist - hätten wir mit Ryanair nur ca. 100€ gezahlt. Wenn ihr gute Flugzeiten findet, lohnt sich meiner Meinung nach auch schon ein Kurztrip nach Marrakesch z.B. von Dienstag bis Donnerstag.

Gesamtkosten

667,58€ pro Person, davon:
  • Flüge und Hotel 450 €
  • Kosten vor Ort: 217 € - darin enthalten ist knapp 60€ für ordentlich Shoppen auf den Souks.
Meiner Meinung nach für 5 Nächte Marrakesch in Ordnung und das Preisniveau vor Ort ist sehr günstig. Allerdings hätten wir mit ein paar Tipps, die ich euch unten erkläre, noch ordentlich Geld sparen können!

Was kosten 5 Tage in Marrakesch Kostenübersicht Marrakech Preise Preisniveau Restaurants Bargeld Geld abheben Geld wechseln Marokko Essen Kosten Sightseeing Transportkosten Taxi Transfer SIM Karte

Wie kann ich Geld sparen in Marrakesch?

  • Beim Trinkgeld reichen maximal Münzen - bereits hierfür sind die Leute mega dankbar! 
  • Investition in SIM-Karte sinnvoll, da ansonsten viel Geld für Leute, die einem den Weg zeigen und dafür Geld wollen, drauf geht.
  • Esst nicht in westlichen Restaurants, allgemein schicken Restaurants oder den typischen Insta-Hotspots, oder eurem Riad zu Mittag / zu Abend. In kleineren "Imbiss" / Lunch-Restaurants zahlt ihr für Vorspeise, Hauptgericht, Dessert und Getränke maximal 13€ und meistens schmecken sie auch viel besser und authentischer. Wenn ihr euch nicht sicher seid, schaut nach der Bewertung bei TripAdvisor in dieser Kategorie
  • Fliegt unter der Woche hin und zurück mit einer Billig-Airline wie RyanAir und nur mit Handgepäck - da wir viele Outfits für Fotos dabei hatten, brauchten wir den einen großen Koffer und mussten ihn teuer zubuchen.
  • Sucht euch ein bis zwei Riads mit guten Preis-Leistungsverhältnis - hier zahlt ihr in der Nebensaison ca. 25€ p.P. pro Nacht. 
  • Walking Walking Walking! Marrakesch lässt sich am besten zu Fuß erkunden und so spart ihr die Taxi-Kosten - nur mit Koffer oder zum Jardin Majorelle in der Neustadt ist ein Taxi sinnvoll.
  • Wenn ihr nur mit Handgepäck reist, spart ihr platzbedingt auch meine recht hohen Shoppingausgaben 😉 Ein paar kleine Mitbringsel wie Minztee oder ähnliches kosten nicht viel.


Alle Marrakesch Beiträge findet ihr in dieser Kategorie auf dem Blog.
Vielleicht interessiert dich auch:
Was kosten 5 Tage in Marrakesch Kostenübersicht Marrakech Preise Preisniveau Restaurants Bargeld Geld abheben Geld wechseln Marokko Essen Kosten Sightseeing Transportkosten Taxi Transfer SIM Karte

You May Also Like

2 Kommentare

  1. Ohhhh, was ein toller und insbesondere informativer Artikel!!! Vielen lieben Dank für die Mühe! Ich plane gerade auch einen Marrakesch Trip und freue mich sehr über alle Infos :))

    AntwortenLöschen
  2. Interessant wie teuer die 5 Tage dann doch letztendlich waren. Also nicht falsch verstehen, aber mich überrascht es immer wieder wie teuer gerade diese Kurztrips sind.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken eines Kommentars, bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Detaillierte Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung. Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch, egal ob liebe Worte oder konstruktive Kritik ♥

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Impressum und Datenschutz

Auf den folgenden Seiten sind rechtliche Hinweise, Kontaktadressen sowie Informationen zum Datenschutz und zur Datennutzung zu finden.
Impressum
Datenschutzerklärung und Verarbeitungsverzeichnis