Birmingham Fashion

[TRAVEL GUIDE] Visiting Birmingham - English inspired look in camel and khaki

Oktober 29, 2015Joana TheBlondeLion

Die letzten Tage war ich ja in allen möglichen englischen Städten unterwegs, weshalb es seit Sonntag auch etwas ruhiger hier auf TBL war. Nun bin ich mit fabelhaften Eindrücken eines tollen Landes und tonnenweise Bilder im Gepäck zurück. Heute möchte ich euch einiges über Birmingham erzählen: Was ist sehenswert, ob sich ein Trip hierhin lohnt und natürlich auch mein Look, den ich ein wenig am englischen Classy Preppy Stil orientiert habe.


Ist Birmingham ein Besuch wert? Sehenswertes und Shopping

Ehrlich gesagt ist Birmingham im Vergleich zu anderen englischen Städten nicht das größte Highlight, was Sehenswürdigkeiten betrifft. Birmingham ist eine typische Arbeiterstadt - das war auch schon von oben aus dem Flugzeug im Anflug zu bemerken. Im Jewellery Quarter findet ihr die typischen englischen Arbeiter-Häuser, die sich reihenweise aus Backstein aneinander reihen. Die Innenstadt ist an manchen Ecken von älteren schönen Gebäuden geprägt, am Ende der Fussgänger Zone gibt es eine Town Hall im Baustil vom Brandenburger Tor und ein architektonisch schönes Museum, außerdem noch einige alte Kirchen - das war es dann auch schon mit schönen Gebäuden.

Allerdings ist Birmingham perfekt zum Shoppen und wesentlich entspannter wie London. Nach Birmingham reist ihr am besten von London Euston mit dem London Midlands Zug - eure Shopping-Eskalation startet dann an der Station New Street. Kaum seid ihr aus dem unglaublich modernen Bahnhofsgebäude auf der Straße entdeckt ihr um die Ecke einige weitere moderne Gebäude: ihr steht vor dem Bullring, DEM riesigen Shoppingcenter mit allen nennenswerten englischen und internationalen Ketten, Home, Beauty, …

In England kaufe ich grundsätzlich nur in englischen Ketten wie New Look, Topshop, Miss Selfridge, River Island, … da mir alle anderen im Vergleich zu Deutschland im Pfundpreis zu teuer sind.
Auch die angrenzende Fussgängerzone an den Bullring ist geprägt von schönen Geschäften und hier findet ihr dann auch einige Pubs und Essenmöglichkeiten. Wir haben uns für Wagamama entschieden - hier gibt es leckere frisch zubereitete Curries und andere asiatische Köstlichkeiten.

English inspired look

Der schicke englische Stil gefällt mir super - als Chelsea  Boots Fan kennt ihr mich ja schon. Heute gibt es dazu noch einen schicken Mantel in camel, den ich via Kleiderkreisel von Zara ergattert habe und der mich an einen englischen Trenchcoat erinnert. Khaki ist im Herbst eine meiner Lieblingsfarben und neben dem khaki Mohair Pullover von letzter HM Wintersaison hat auch meine neue khaki Chain Bag von Moschino in den Look gefunden.
Da ich ja nur begrenzt Platz im Handgepäck zur Verfügung hatte, werdet ihr auch in den restlichen England Looks die kommenden Wochen immer wieder Teile aus diesem Look anders kombiniert sehen.

Wie gefällt euch der Look? Und wart ihr schon einmal in Birmingham?


I'm wearing
Coat - Zara
Fake Fur Vest - Vero Moda via About You
Mohair Pullover - HM
Ripped black jeans - Basic HM DIY destroyed
Chelsea Boots - Zara
Necklace - Primark
Bag - Moschino via TK Maxx

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Sehr schönes Outfit und tolle Bilder.

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder gefallen mir sehr gut! Das sind tolle Eindrücke, die mir z. Bsp. Lust machen auch mal dorthin zu rein! Dein Outfit ist der Wahnsinn! Ich mag dieses Grün total gerne :-* www.inblushandblack.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Total schöner Look und total tolle Eindrücke.
    Liebe Grüße,
    Anna
    www.glitterandsilk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Wow,
    die Bilder sehen unglaublich schön aus!!
    finde deinen Blog echt toll!!

    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße ♥

    P.S.: * Link zu meinem Blog *

    AntwortenLöschen
  5. Toller Look :-)
    Passt wirklich toll zu England!
    Und deine Tasche gefällt mir soo gut :-)
    -Inga
    www.digital-darling.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch, egal ob liebe Worte oder konstruktive Kritik - Danke ♥ Ihr seid alle ein großer Teil von TBL!
Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, dürft ihr sie mir natürlich gerne stellen - am Besten bin ich über Mail zu erreichen.

Feel free to comment in german or english, i love to read every comment of you ♥ Thanks for your kind words and constructive criticism - you are all a huge part of TBL!
If you have any questions, don't hesitate to ask them here or via email.