Fashion featured

[TRAVEL] Vorweihnachtliche Spots in London

Dezember 14, 2017Joana TheBlondeLion

Als wir in London waren, wurde mir erst so wirklich wahrhaftig bewusst, wie kurz Weihnachten vor der Tür steht: in allen Straßen, vor allem in sämtlichen rund um die Oxford Street sind weihnachtliche Dekorationen zwischen den Häusern aufgespannt. Besonders genial sieht das aus sobald die Dämmerung beginnt - pünktlich zur blauen Stunde standen Nadine und ich deshalb auf der Verkehrsinsel am Oxford Circus, um die weihnachtliche Stimmung auch für ein paar Outfitbilder einzufangen. Bevor ich euch diese bald zeige - das Aussortieren und Auswählen der Bilder steht nämlich noch an, erzähle ich euch ein bisschen etwas über besonders vorweihnachtliche Spots in London!



Vorweihnachtliche Straßen und Orte in London


Falls jemand von euch die nächsten Tage auch noch nach London geht oder die kommenden Jahre einen Besuch in London Ende November oder im Dezember plant, freut euch auf eine traumhafte Vorweihnachtszeit in der britischen Metropole! Die meisten Beleuchtungen oder andere Weihnachtsspecials gibt es bis ca. Heilige Drei Könige (6. Januar), aber unter den jeweiligen Überschriften steht es jeweils genau.

Zwar ist die englische Interpretation von Weihnachten auch etwas kitschig mit teilweise übertriebenem Glitzer und Funkeln und extremen Hausschmuck, aber andererseits gibt es z.B. in Notting Hill oder Kensington auch so unglaublich viele schöne Türen mit aufwendig gestalteten Kränzen an den Türen.
 Oder kennt ihr schon den riesigen Weihnachtsbaum am Trafalgar Square?

Weihnachtsdekoration London Travel Diary Reisebericht London Tipps Christmas Streets Dekoration Bond Street Oxford Street Covent Garden Harrods
Links: Peggy Porschen, Rechts: Parallelstraße zum Pub Churchill Arms (nahe Notting Hill Gate) 

Weihnachtlich beleuchtete Straßen


Viele von euch werden sicherlich die beleuchteten und scheinbar schwebenden glitzernden „Kugeln“ entlang der Oxford Street kennen. Die Oxford Street Christmas Lights sind übrigens inspiriert von fallenden Schneeflocken, werden bereits in der ersten Novemberwoche angeschaltet und leuchten bis 01.01.18. Sehr schön ist auch die Dekoration des Kaufhauses Selfridges: es verwandelt sich von außen in einen gefühlt überdimensionalen Tannenbaum und ist übersät mit grünen Tannenzweigen.



Genauso berühmt ist die aufgespannte Beleuchtung in der Regent Street (bis 06.01.18), Carnaby Street (bis 06.01.18), am Piccadilly Circus oder die leuchtenden Pfauenfedern in der Bond Street bei den Luxusboutiquen (bis 02.01.18). Die am Piccadilly Circus sind übrigens eine Premiere und leuchten noch bis zum 25.12.
17
 
Carnaby Street | Bond Street | 


Regent Street: shirleykiggs/Instagram



Schlittschuhlaufen vor dem Natural History Museum



Vor dem eindrucksvollen Gebäude des Natural History Museums (das ist übrigens kostenlos!) ist eine Eislaufbahn aufgebaut. Dafür hatten wir leider keine Zeit - aber das nächste Mal, wenn ich in London zur Weihnachtszeit bin, steht das definitiv auf der To Do-Liste. Geöffnet hat es dieses Jahr von 26.10. bis 07.01.18.

Bild via @amelialiana / Instagram

Weihnachtsstimmung in Seven Dials und Covent Garden


Der Covent Garden ist in London ja sowieso schon ein sehenswerter Ort mit tollen Food Spots - rund um Weihnachten ist die Stimmung noch viel schöner. An der Decke des Covent Garden hängen unzählige leuchtende Mistelzweige und alles ist festlich dekoriert. Außerdem gibt es ein riesigen Weihnachtsbaum und eine Rentierstatue.

 Die Dekoration bleibt bis 05.01.18.

Besonders schön fanden wir beide die Christmas Lights in Seven Dials - besonders am Kreisverkehr. Seven Dials u.a. mit den tollen Foodspots und Bars in Neals Yard  ist ebenfalls sowieso ein mega sehenswerter Fleck in London mit den ganzen kleinen Stores, Cafés und Food Spots - und an Weihnachten ist es noch ein Stück magischer hier.


Bilder via Visit London

Typische Weihnachtsmärkte


In Nadine’s VLOG werdet ihr vielleicht bald einen Weihnachtsmarkt sehen, über den wir zufällig gestolpert sind - an der South Bank zwischen London und Tower Bridge gibt es ein paar süße kleine Stände mit Kunsthandwerk. Allerdings ist auch anderswo in London noch einiges in die Richtung geboten: z.B. Kingston Christmas Market, Christmas in Leicester Square (bis 7.1.18), Southbank Center kurz nach London Eye. Allerdings finde ich die Weihnachtsmärkte jetzt nicht unbedingt so viel anders wie die in jeder deutschen Großstadt, weshalb ich lieber die schön beleuchteten Ecken genießen würde.



Harrods 


Die weihnachtliche Schaufensterdekoration und das Einkaufszentrum, sowieso schon ein schönes historisches Gebäude, übersät mit unzähligen Lichtern ist einfach nur traumhaft - vor allem bei Nacht.



Warst du schonmal in der Vorweihnachtszeit in London? Vielleicht möchtest du ja deine London Tipps mit mir in den Kommentaren teilen!

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Es ist einfach soooo unheimlich schön. Ich liebe London ja sowieso, aber das ist einfach noch mal ein Tüpfelchen auf dem i. Ich war 2014 zum Jahreswechsel dort, da hingen auch noch fast alle Beleuchtungen. Von der Eisbahn wussten wir damals leider nichts und da gab es auch nicht die am Tower, da steht dieses Jahr nämlich eine :)

    AntwortenLöschen
  2. Wooooow, einfach ein Träumchen!
    Liebst, Colli
    vom beauty blog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  3. In der Vorweihnachtszeit war ich dort noch nicht. Sicher sehr schön, auch wenn es doch etwas kitschig ist.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken eines Kommentars, bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast. Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch, egal ob liebe Worte oder konstruktive Kritik ♥

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Impressum und Datenschutz

Auf den folgenden Seiten sind rechtliche Hinweise, Kontaktadressen sowie Informationen zum Datenschutz und zur Datennutzung zu finden.
Impressum
Datenschutzerklärung und Verarbeitungsverzeichnis

Archive