featured Food

Meine 3 Lieblings-Weihnachtsplätzchen x Atrafloor in der Küche

Dezember 20, 2017Joana TheBlondeLion

Weihnachtsplätzchen glutenfrei Zimtsterne Bärentatzen Haferschokokekse Rezept und Atrafloor Erfahrungsbericht

Dieser Beitrag enthält PR-Samples und Affiliatelinks

Bei mir ist die Weihnachtsbäckerei Tradition seit ich ein kleines Kind bin. Jedes Jahr habe ich schon früher mit meiner Mama unzählige Sorten Plätzchen gebacken. Seit ich von zuhause ausgezogen bin, setze ich diese Tradition fort - und verschenke jedes Jahr zu jedem Weihnachtsgeschenk eine Tüte mit selbstgebackenen Plätzchen. Heute möchte ich euch meine drei liebsten Rezepte für Weihnachtsplätzchen vorstellen: Hafer-Schoko-Plätzchen, Zimtsterne und Bärentatzen. Außerdem zeige ich euch meinen neuen "Küchenhelfer" vorstellen: den Atrafloor in Mosaikoptik.


Meine liebsten Weihnachtsplätzchen

Hafer-Schoko-Plätzchen

ohne Ei - vegan, wenn die Butter ersetzt wird
glutenfrei möglich (gemahlene Mandeln oder glutenfreies Mehl statt Mehl)

Die Hafer-Schoko-Plätzchen sind eigentlich keine Weihnachtsplätzchen und können als Kekse z.B. zum Tee das ganze Jahr gegessen werden. Aber da ich sie so gerne esse, gibt es sie bei mir dann doch immer nur an Weihnachten, sonst könnte man mich bald davonrollen! 😉
Falls ihr die Hafer-Schoko-Kekse von IKEA (pinke Packung) kennt: die hier schmecken zum Verwechseln ähnlich, sind aber gesünder.

Die Zutaten könnt ihr im folgenden Bild sehen.
Weihnachtsplätzchen glutenfrei Zimtsterne Bärentatzen Haferschokokekse Rezept und Atrafloor Erfahrungsbericht


Zubereitung:
  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. 
  2. 180g weiche Butter (stellt sie ca. 30min. vorher aus dem Kühlschrank), 130g Puderzucker, 2 Pck. Vanillezucker und Prise Salz mit einem Handrührer / Küchenmaschine (Schneebesen-Haken) cremig rühren. 
  3. Ca. 1 TL der Zitronenschale (Bio!) fein abreiben. Die 150g Nüsse deiner Wahl (ich habe Paranusskerne genommen) fein mit dem Messer hacken und mit 100g Mehl, 150g Haferflocken und Zitronenschale vermischen. Die Mischung unter die Butter-Zucker-Creme rühren (Knethaken).
  4. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen ca. haselnussgroße Kugeln formen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und immer ca. 1 Kugel Platz zwischen 2 Kugeln lassen, da sie beim Backen auseinander laufen und zu flachen Keksen werden.
  5. Im Ofen etwa 8 Minuten backen, bis sie leicht goldbraun sind. Nach etwas Abkühlen vom Backblech lösen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  6. Wenn du magst: Vollmilch-Kuvertüre schmelzen und die Hafer-Schoko-Kekse halb eintunken.  

Bärentatzen

glutenfrei

Ich liebe den schokoladigen Geschmack von Bärentatzen. Optisch schöner werden sie natürlich mit einem Bärentatzen-Förmchen (gibt es auf Weihnachtsmärkten) oder mit einem Madeleine-Förmchen, aber ich mache sie seit Jahren ohne jegliche Förmchen. Auf den Geschmack kommt es ja schließlich an!

Weihnachtsplätzchen glutenfrei Zimtsterne Bärentatzen Haferschokokekse Rezept und Atrafloor Erfahrungsbericht


Zubereitung:
  1. 125g Schokolade reiben. Die 3 Eiweiß mit dem Handrührgerät / Schneebesenaufsatz der Küchenmaschine steif schlagen, dabei die Prise Salz zugeben. Geriebene Schokolade, 250g Mandeln, 230g Zucker, Gewürze, 2 EL Kakao und 2 TL Zitronensaft in einer Schüssel mischen und vorsichtig unter den Eischnee heben (von Hand!). 
  2. Falls der Teig zu nass/flüssig ist, um ihn zu Kugeln zu rollen, fügt noch etwas mehr gemahlene Mandeln hinzu. 
  3. Teig zu Kugeln (ca. 2cm Durchmesser) formen und in restlichen 20g Zucker wälzen. In der Handfläche oval rollen und mit der Gabel vorne etwas flachdrücken (damit es in etwa aussieht wie eine Bärentatze😀). Anschließend legt ihr die auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und lasst diese über Nacht trocknen.
  4. Am nächsten Morgen im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen und halb in geschmolzene Vollmilch-Kuvertüre eintauchen.

Zimtsterne

glutenfrei

Zimtsterne waren schon immer meine absoluten Lieblingsplätzchen. Mit den Jahren habe ich hier ein Zutatenverhältnis entwickelt, bei dem der Teig nur wenig klebt und sich gut ausstechen lässt.

Weihnachtsplätzchen glutenfrei Zimtsterne Bärentatzen Haferschokokekse Rezept und Atrafloor Erfahrungsbericht

 Zubereitung:
  1. Die 3 Eiweiß mit Handrührer oder Küchenmaschine (Schneebesen-Aufsatz) zu sehr festem Eischnee schlagen. Die 250g Puderzucker durch ein Sieb streichen und esslöffelweise unter den Eischnee heben. 5 EL von dem Eischnee zum Bestreichen beiseite stellen. 1 Pck. Vanillezucker, 2 TL Zimt, und so viel von den 375g gemahlenen Mandeln unter den restlichen Eischnee rühren bis der Teig nur noch wenig klebt.
  2. Den Teig in einen aufgeschnittenen Gefrierbeutel / in Frischhaltefolie legen, damit er nicht an Arbeitsfläche und Nudelholz festklebt und knapp 1 cm dick ausrollen. Den ausgerollten Teigim Gefrierbeutel für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
  3. Den Backofen auf 100° Umluft (125° Ober/Unterhitze) vorheizen. Den Teig aus dem Plastik nehmen und Sterne ausstechen ("übliche Größe" - falls ihr oft Zimtsterne backt, empfehle ich euch diesen Ausstecher). Falls der Teig zu sehr am Ausstecher klebt, diesen kurz in ein Teller mit Puderzucker drücken. Die Sterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einem Messer / Löffel mit den verbliebenen 5 EL Eischnee bestreichen. Im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten backen - dabei ständig überwachen. Dann die Temperatur auf 80° Umluft (100° Ober/Unterhitze) schalten und ca. 15 Minuten weiterbacken - überwacht hierbei fortlaufend, ob der Eischnee noch weiß ist. Sobald dieser leicht gelblich wird, herausnehmen.
Weihnachtsplätzchen glutenfrei Zimtsterne Bärentatzen Haferschokokekse Rezept und Atrafloor Erfahrungsbericht

Atrafloor - mein neuer Vinyl-Küchenboden

Im Hintergrund dieser Plätzchenbilder lässt sich ein schwarz-weißes marokkanisches Fliesenmuster erahnen. Nein, ich habe nicht die Küchenbodenfliesen meiner Mietwohnung herausgerissen, sondern von Atrafloor habe ich ein Teststück ihres Vinylbodens zur Verfügung gestellt bekommen.
Um die Qualität und die Handhabung zu testen, wollte ich erstmal ein kleines Stück und habe dieses seit einigen Monaten als Art großer "Teppich" vor dem Arbeitsbereich in meiner Küche verlegt. Normalerweise wird so ein Vinylboden komplett in einem Raum verlegt und in großen Räumen über 15qm mit dem Boden verklebt. Die Rückseite vom Atrafloor ist zum Glück sehr rutschfest, da ich ihn natürlich nicht verklebt habe und darunter nach wie vor meine Bodenfliesen sind.
Warum ich den Boden unbedingt mal testen wollte? Weil ich schon lange insgeheim den Interiortraum habe, in meiner späteren eigenen Wohnung im Bad oder in der Küche so ein marokkanisches schwarz-weißes Fliesenmuster als Boden zu haben (wie ich mir das vorstelle, könnt ihr immer mal wieder auf dieser Interiorpinnwand sehen).

Atrafloor ist ein führendes Unternehmen aus UK, das Vinyl-Bodenbeläge in tollen Mustern herstellt.
Ich habe mich für das Muster "Rabat" entschieden, das an marokkanische Fliesenmuster erinnert. Der Atrafloor besteht aus mehreren Lagen: Der Muster-Lage, einer transparenten Lage darüber, um das Muster vor Ausbleichung zu schützen, und darunter mehreren Lagen, die Tritte abfedern und dem Boden Robustheit verleihen. Beim Bestellen des Vinylbodens wird dieser individuell auf die eigenen Raumabmessungen angefertigt - finde ich gut, da beim eigenen Zuschneiden ja immer etwas schief geht.

Natürlich lassen sich mit ein paar Monaten testen keine Jahre der Benutzung simulieren, aktuell bin ich mit dem Vinyl-Boden und seiner Qualität jedoch sehr zufrieden. Anstatt der immens teuren Musterfliesen ist so ein Vinyl-Boden mit Muster meiner Meinung nach eine günstigere und vor allem praktischere Alternative, da er keine Fugen hat und sich leichter nass wischen lässt. Vor allem das einfache Abwischen war im Bereich unter der Arbeitsplatte der Küche z.B. beim Plätzchen backen sehr praktisch: fliegt mal ein bisschen Mehl beim Backen herunter, setzt sich das nicht gleich in allen Fugen fest und kann leicht abgewischt werden.

Weihnachtsplätzchen glutenfrei Zimtsterne Bärentatzen Haferschokokekse Rezept und Atrafloor Erfahrungsbericht
Weihnachtsplätzchen glutenfrei Zimtsterne Bärentatzen Haferschokokekse Rezept und Atrafloor Erfahrungsbericht

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Die Rezepte hören sich gut an und die Plätzchen sehen fabelhaft aus. Ich habe dieses Jahr noch gar nicht gebacken.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch, egal ob liebe Worte oder konstruktive Kritik - Danke ♥ Ihr seid alle ein großer Teil von TBL!
Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, dürft ihr sie mir natürlich gerne stellen - am Besten bin ich über Mail zu erreichen.

Feel free to comment in german or english, i love to read every comment of you ♥ Thanks for your kind words and constructive criticism - you are all a huge part of TBL!
If you have any questions, don't hesitate to ask them here or via email.