featured Lifestyle

Early Bird: Adventskalender füllen & einfache DIY

Oktober 10, 2016Joana TheBlondeLion

Ihr denkt wahrscheinlich beim Lesen des Titels "Jetzt spinnt sie, Weihnachtsthemen schon im Oktober?!" Immerhin bin ich etwas später als manche Supermärkte, in denen die letzten Wochen schon Regale mit allerlei Weihnachtssüßkrams gefüllt wurden oder Westwing, die mit einigen tollen "Ethno Christmas", ... Sales schon die Interior-Weihnachtssaison einläuteten.
Aus Erfahrung weiß ich, dass sich eine frühzeitige Planung bei einem Adventskalender lohnt. Vorweihnachtlicher Stress im November ist schließlich einfach nur nervig. Und wenn der Adventskalender an sich - wie bei mir - jedes Jahr ein neues DIY-Projekt werden soll, sollte erst recht einiges an Zeitpuffer fürs Basteln eingeplant werden.

Im heutigen Artikel möchte ich euch deshalb in Zusammenarbeit mit radbag ein paar meiner liebsten DIY-Adventskalender-Ideen sowie Tipps zum Adventskalender füllen vorstellen.



Einfache selbstgemachte Adventskalender

In diesem uralten Artikel sowie diesem hier, habe ich euch zwei von mir einfache gebastelte Adventskalender gezeigt. Eine einfache und doch schöne Idee ist es, leere Klopapierrollen anzumalen / als Bonbons mit der entsprechenden Nummer zu verpacken. Auch weiße Papiertüten oder runde weiße To-Go Suppenboxen (hier findet ihr welche) sind eine super Möglichkeit, da sie sich individuell gestalten lassen. Und um diese ganzen DIY-Items zu sammeln, lohnt es sich schon Mitte Oktober mit der Planung zu beginnen!

Für die Nummern auf den einzelnen Paketen gibt es auf dem Blog Simple as That wunderschöne Free Printables!

Hier findet ihr sämtliche Anleitungen aus dem oberen Bild: Geometrische Boxen als KalenderAdventskalender auf Leiter und Schlitten | Weiße Runde Box | Kalender mit To-Go Trinkbecher


Adventskalender füllen

Egal für wen - Adventskalender finde ich eine super Alternative zu einem klassischen Weihnachtsgeschenk. So kann der Beschenkte sich jeden Tag auf eine neue Kleinigkeit freuen und darf nicht nur 1x etwas Größeres am 24. auspacken.
Je nach Budget und für wen der Kalender gedacht ist, gestaltet sich das Befüllen natürlich unterschiedlich. Deshalb stelle ich euch in den 4 Kategorien To Buy, Gutscheine & gemeinsame Erlebnisse, Food und DIY einen bunten Mix vor, der einiges an Inspirationen für verschiedene Adventskalender für jedes Budget gibt.
Ich habe mich für jede Kategorie in meinem Freundeskreis bzw. Familie mich umgehört, über was sich derjenige freuen würde und anhand dessen diese Liste für euch zusammengestellt.


Grundsätzlich findet ihr viele lustige Geschenke und andere Kleinigkeiten zum Kaufen bei radbag - schön finde ich es, dass man ganz einfach nach Geschenkeempfänger kategorisieren kann. Die restlichen Sachen für einen Adventskalender - Beauty, Kerzen, Tee, ... - besorge ich meistens im dm.
  • Kerzen - Duftkerzen gibts günstig im Primark oder IKEA
  • Badebomben (LUSH), Schaumbäder: Dresdner Essenz hat gerade ein Limited Edition Schaumbad mit Lebkuchengeschmack
  • Ein gutes Buch
  • Handcreme - immer gut im Winter
  • Pflanzen - ecocube Pflanzen im Holzwürfel finde ich besonders schön. Ein Glücksklee ist doch für jeden passend!
  • Kleine Handwärmer - wir Mädels haben doch immer kalte Hände! Mini Handwärmer gibt es hier oder auch im dm, Müller & Co. 
  • Beauty: Lippenstift, Nagellacke, ...
  • Tasse + Tee
  • Kleine Dinge, die die Welt nicht braucht - z.B. dieses Nagellack-Trockenpuster-Äffchen oder für den Freund: ein BBQ-Branding Stempel mit dem eigenen Namen 
  • Kleine Schmuckstücke oder Accessoires 

Gutscheine für gemeinsame Winter-Must Do's


So ein Gutschein kostet nichts und ein gemeinsames Erlebnis ist meiner Meinung nach das Schönste, was geschenkt werden kann. Also lasst doch einfach euren Gedanken freien Lauf - was macht ihr denn gerne im Winter?

Food

Besonders cool fand ich die Idee einer Freundin: einfach winterliche Getränke als DIY mit Rezept und Zutaten verschenken - z.B. Starbucks DIY Pumpkin Spiced Latte  oder einen Gingerbread Man Cocktail (den stelle ich euch kurz vor der Weihnachtszeit auf TBL vor!). Ansonsten ist Tee - entweder eine besonders außergewöhnliche Sorte oder aber kleinere Teepröbchen, die ihr in so gut wie jedem Teegeschäft bekommt - immer eine tolle Idee für die kalten Wintertage. Für Retro Süßigkeiten aus eurer Kindheit kann ich euch den Shop Der Zuckerbäcker empfehlen.

Do it yourself Geschenke

  • CD brennen mit Liedern, die euch beide verbinden - zB ein bisschen 2000er Backflash wuhu! Immer eine Abwechslung fürs Autofahren
  • Ein paar schöne Worte als Brief oder ein passendes Gedicht
  • Bilder in einem schön dekorierten Bilderrahmen (einen günstigen weißen IKEA-Rahmen verzieren)
  • Ein schön gestalteter Print mit Spruch im Rahmen
  • Keksbackmischung im Weckglas - hier findet ihr ein DIY und Rezept
  • für die Leseratten: Selbstgebastelte Lesezeichen

Wer von euch plant denn dieses Jahr einen Adventskalender zu basteln? Und wer hat die letzten Jahre einen verschenkt? Lasst mir doch gerne noch eure Ideen da!

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Eine schöne Idee. Ich musste die Tage auch schon an Weihnachten denken. Die Zeit vergeht so schnell.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe letztes Jahr auch einen Kalender gemacht. :) Bin mir aber noch sicher, ob ich es dieses Jahr auch wieder mache, da es mir schwer fällt noch mal Sachen zu finden, welche ich letztes Jahr noch nicht hatte. :D


    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich schön :) ich habe mir schon mehrere Male vorgenommen einen zu basteln, habs aber zeitlich nie auf die Reihe bekommen, deshalb ist es wirklich keine schlechte Idee damit so früh zu beginnen :)
    Liebe Grüße Yvonne

    www.yvilovesfashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die tollen ideen. Man kann nie zu früh dran sein. Auch wenn man einen der heißbegehrten Beauty-Adventskalender haben möchte!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch, egal ob liebe Worte oder konstruktive Kritik - Danke ♥ Ihr seid alle ein großer Teil von TBL!
Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, dürft ihr sie mir natürlich gerne stellen - am Besten bin ich über Mail zu erreichen.

Feel free to comment in german or english, i love to read every comment of you ♥ Thanks for your kind words and constructive criticism - you are all a huge part of TBL!
If you have any questions, don't hesitate to ask them here or via email.