featured London

[TRAVEL] Harry Potter Warner Bros Studio Tour London

Oktober 08, 2016Joana TheBlondeLion

Meine Erfahrungen in der Harry Potter #WBstudiotour auf www.theblondelion.com Warner Brother Studio Tour London Leavesden
Im ersten London Travel Diary soll sich alles um mein wohl schönstes Erlebnis in der britischen Metropole drehen: die langersehnte Harry Potter Tour in den Warner Brother Studios in Leavesden, die mich in meine Kindheit zurückversetzt hat. Diejenigen von euch, die letzten Sonntag mein InstaStories verfolgt haben, dürften mitgekriegt haben, wie ich vor Freude dort ausgerastet bin. Ich liebe solche Momente, in denen Kindheitsträume endlich wahr werden - denn ja, die Harry Potter Bücher und Filme waren eines der wichtigsten Sachen in meiner Kindheit und Joana ist heute immer noch ein richtiges Fangirl.


Sobald ich lesen konnte, wurde das erste Harry Potter Buch verschlungen. Sobald ich minimal Englisch konnte in der 6. Klasse wurden alle bis dahin erschienenen Bücher auf Englisch durchgelesen. Und als sich mit dem Ende meiner Schulzeit, auch das Ende von Harry's, Hermine's und Ron's Zeit näherte, war ich unglaublich traurig. Denn die Bücher und Filme haben mich meine gesamte Kindheit begleitet - ich bin mir sicher, einigen von euch ging es ähnlich! In dem Zug möchte ich euch auch ein paar kurze Random Joana & Harry Potter Fun Facts erzählen, die wahrscheinlich nicht mal die meisten meiner engsten Freunde kennen:
  • Hermine war mein absolutes Vorbild als ich 7 war - meine Oma musste mir sogar für jeden Geburtstag / Weihnachten / ... die Pullover nachstricken, die Hermine auf Postern trug
  • Als ich mit ca. 7 das erste Harry Potter Buch las und eine minimale Namensähnlichkeit zwischen Joanne und Joana erkannte, dachte ich mir "Joana. Das ist dein Schicksal. Du studierst Literatur in Oxford und wirst Autorin". Not. Im Endeffekt ist es BWL in Stuttgart geworden...
  • In der 4. Klasse als der Orden des Phoenix als Buch erschien, verzichteten wir alle in der Grundschule freiwillig auf unsere Pause damit wir Harry Potter lesen konnten - in 2 Tagen war der 1000 Seiten Wälzer dann durch und meine Mama machte sich schon Sorgen, weil ich nicht mal mehr essen und trinken sondern nur noch auf dem Sofa sitzen und lesen wollte

Als ich kurz vor dem London Besuch das neue Buch "Harry Potter and the cursed child" las, fühlte ich mich direkt in die vielen Jahre meiner Kindheit zurückversetzt und genau diese tiefe innerliche Vorfreude, die ich beim Aufschlagen des neuen Buches verspührte, holte mich auch wieder ein, als wir am Bahnhof Watford in den Shuttle Bus Richtung Warner Brother Studios Leavesden stiegen... aber nun alles von Anfang an!

Meine Erfahrungen in der Harry Potter #WBstudiotour auf www.theblondelion.com Warner Brother Studio Tour London Leavesden

Buchung & Anfahrt

Die Tickets für die Studios solltet ihr auf jeden Fall einige Zeit im Voraus buchen - am besten und günstigsten klappt dies über die offizielle Homepage mit Abholen der Tickets anhand der Bestätigungsmail am Schalter vor den Studios. Wir haben 35 Pfund pro Person gezahlt.
Wir wählten einen Termin Sonntags um 17:30 Uhr, da Sonntag sonst nicht so viel in London gemacht werden konnte und wir dann den Vormittag und frühen Nachmittag noch anderweitig verplanen konnten.
Die Anfahrt klappt problemlos aus der Londoner Innenstadt vom Bahnhof London Euston nach Watford Junction. Ihr könnt hier die langsame London Overground (orange doppelte Linie), London Midland Trains oder die schnelle Virgin Train nehmen - kosten müsste alles um die 10 Pfund und es kann mit der Oyster Card bezahlt werden. Vor dem Bahnhof Watford Junction fährt dann ein unübersehbarer Harry Potter Shuttle Bus ca. alle 20 Minuten zu den Studios. In diesem wird euch auch nochmal eurer Start in den Studios erklärt, wo ihr die Tickets bekommt, ... - und das alles von Mr. Weasley höchstpersönlich!

PS: Falls ihr - wie wir - im Londoner Westen in einer Randzone wohnt, lohnt es sich mit mehrmaligem Umsteigen so zu fahren, dass ihr nur in Zone 3 aufwärts fährt (in unserem Fall: South Action - Willesden Junction mit Overground, Willesden Junction - Harrow & Wealdstone mit Tube, Harrow & Wealdstone - Watford Junction mit Overground). So haben wir nur knapp 4 Pfund für die Fahrt bezahlt.  

Meine Erfahrungen in der Harry Potter #WBstudiotour auf www.theblondelion.com Warner Brother Studio Tour London Leavesden

Harry Potter #wbstudiotour - lohnt es sich?

Ich möchte nicht zu viel spoilern und so viel darüber reden was es alles zu sehen gibt. Für mich war dieser Überraschungsmoment nämlich das aller schönste am Besuch der Studios. Bewusst verrate ich euch deshalb einige Sachen nicht ;)

Meiner Meinung nach lohnen sich die Studios wirklich für jeden - nicht nur für richtig eingefleischte Potterheads. Es ist wirklich unglaublich spannend hinter die Kulissen so großer Filme zu schauen. In der Studio Tour wird nämlich neben den ganzen Sets und Drehorten auch sehr viel Hintergrundinformationen zu den Masken, Kostümen, Special Effects, aber auch Architekturmodelle der Sets und vieles mehr gegeben.

Meine Erfahrungen in der Harry Potter #WBstudiotour auf www.theblondelion.com Warner Brother Studio Tour London Leavesden
Total interessant fand ich vor allem die Facts, die ich beim Film anschauen komplett anders erwartet hätte: Beispielsweise wurden sämtliche Außenaufnahmen vom Schloss von dem doch ziemlich kleinen, aber sehr detaillierten Hogwarts-Modell im Studio gemacht. Spaziert Harry im 3. Film z.B. durch die verschneite Außenlandschaft vor dem Schloss, lief er in Wahrheit über ein Greenscreen Laufband und wurde dann in die Modellaufnahme hineingeschnitten.

Die ganze Studio Tour ist in 2 Hallen und ein Außenbereich aufgeteilt. An jeder Ecke erwarten euch liebevoll hergerichtete Sets, jeweils mit Figuren mit den original Kostümen und Perücken der Schauspieler in dieser Szene. Manche Sets sind hier extrem klein, wie z.B. Umbridge's Büro, andere wiederum so groß, wie ich sie mir im Film vorgestellt hatte. Es erwartet euch nämlich das originale Bahngleis inkl. Hogwarts Express zum Durchlaufen - OMG! Den Besenflug auf dem Greenscreen wollte ich mir natürlich auch nicht entgehen lassen und habe mir dann tatsächlich das Video auch noch gekauft (für 40 Pfund zwar etwas überteuert, aber YOLO ich bin ja nur einmal dort!). Im Merchandise Shop am Ende der Tour könnt ihr dann auch noch ordentlich Geld liegen lassen für Zauberstäbe, Schokofrösche mit Sammelkarte (das war ein Muss!), Pullover, ...

Rückblickend kann ich wirklich nur sagen, dass sich jeder Cent des Eintrittspreises sich für mich gelohnt hat. Aber lasst euch selbst durch die Bilder überzeugen!

War jemand von euch schon einmal dort? Und wieviele Potterfans sind denn unter meinen Lesern?

Meine Erfahrungen in der Harry Potter #WBstudiotour auf www.theblondelion.com Warner Brother Studio Tour London Leavesden
Meine Erfahrungen in der Harry Potter #WBstudiotour auf www.theblondelion.com Warner Brother Studio Tour London Leavesden
Meine Erfahrungen in der Harry Potter #WBstudiotour auf www.theblondelion.com Warner Brother Studio Tour London LeavesdenMeine Erfahrungen in der Harry Potter #WBstudiotour auf www.theblondelion.com Warner Brother Studio Tour London Leavesden
Meine Erfahrungen in der Harry Potter #WBstudiotour auf www.theblondelion.com Warner Brother Studio Tour London Leavesden
Meine Erfahrungen in der Harry Potter #WBstudiotour auf www.theblondelion.com Warner Brother Studio Tour London Leavesden
Meine Erfahrungen in der Harry Potter #WBstudiotour auf www.theblondelion.com Warner Brother Studio Tour London Leavesden

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Toller Post und eines meiner Träume einmal zu den Harry Potter Studios zu gehen!!

    Liebe Grüße, Nina :)
    http://ganzbesonders.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Bericht. Ich bin allerdings kein Potterfan. Ich habe weder die Bücher gelesen noch die Filme gesehen. Bei Insta habe ich gesehen wie du dich gefreut hast - total süß und sympathisch!

    AntwortenLöschen
  3. awwwwwwww been wanting to go there <3

    Lou of, Steal the Style

    AntwortenLöschen
  4. Wow, so tolle Eindrücke! Ich fand die Insta-Schnappschüsse ja schon mega und der Post macht echt Lust sich das mal anzusehen. Ich bin jetzt nicht der Wahnsinns-Fan, aber habe früher die Bücher gelesen und schaue die Filme gern, wenn sie im TV laufen. Hach jetzt möchte ich nach London..
    Bisous bisous Christina

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Harry Potter ist und bleibt mein Kindheitsheld. Auch ich bin mit den Büchern groß geworden und habe sie von der ersten Seite an verschlungen. Die Potter Bücher sind für mich mehr, als nur Bücher, keine anderen Bücher haben mich so sehr geprägt. Ich glaube, ich habe jedes Buch an die 10 male gelesen :-D.
    Als das letzte Buch rauskam, war ich schon unglaublich traurig, aber als dann auch noch der letzte Film rauskam, hat es sich für mich angefühlt, als müsste ich von guten Freunden Abschied nehmen.
    Ich war leider noch nie in Hogwarts, also ich habe noch nie an einer Tour teilgenommen, aber das ist definitiv noch ein MUSS!
    Super schöne Bilder, da kommen wirklich eine Menge Kindheits, und Teenie-Erinnerungen hoch. Das war bestimmt ein überwältigendes Gefühl für dich!

    Liebe Grüße
    Shades of Ivory

    AntwortenLöschen
  7. Da möchte ich auch unbedingt hin - auch der Shop soll ja unheimlich toll, wenn auch sehr teuer sein!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch, egal ob liebe Worte oder konstruktive Kritik - Danke ♥ Ihr seid alle ein großer Teil von TBL!
Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, dürft ihr sie mir natürlich gerne stellen - am Besten bin ich über Mail zu erreichen.

Feel free to comment in german or english, i love to read every comment of you ♥ Thanks for your kind words and constructive criticism - you are all a huge part of TBL!
If you have any questions, don't hesitate to ask them here or via email.