Fashion featured

A Silk dress in Bosa [Sardinien Travel Diary #1]

Juli 08, 2017Joana TheBlondeLion

Bosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.html

scroll down for english
Ein Monat nach unserem traumhaften Roadtrip-Urlaub in Sardinien, komme ich endlich dazu meine Reihe 'Sardinien Travel Diary' auf TBL zu starten. Den Anfang macht unser Roadtrip in die wunderschöne Stadt Bosa. Bunte Häuschen, tolle Türen - das Instagram-Paradies Sardiniens sozusagen 😜 Um ein bisschen Abwechslung in den Sardinien Reisebericht zu bringen, habe ich vor einer wunderschönen - zum Outfit passenden! - Tür den Look mit meinem neuen Zara Kleid mit Blumenprint in Seidenoptik (aktuell im Sale!) für euch festgehalten. Das Kleid aus einem angenehmen, glänzenden Stoff erinnert an ein Kimono und gefällt mir durch den mal etwas anderen Blumenprint richtig gut. Aber nun zu meiner sardischen Lieblingsstadt: Bosa!


Bosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.html
Pin me on pinterest!

Spaziergang durch Bosa, Sardinien

Mittig an der Westküste gelegen ist Bosa bei der Anfahrt schon von weitem zu erkennen. Nach kurviger Fahrt und einigen auf Hügeln liegenden Dörfern, deren Anblick dich eher an die Toskana erinnert, eröffnet sich auf einmal aus dem Beifahrerfenster ein Blick auf einen besonders bunt bebauten Hügel mit einer Burg. Hier lohnt es sich während der Serpentinenabfahrt hinunter zur Stadt am Straßenrand kurz anzuhalten!
Wir waren einen Tag in Bosa - das reicht durchaus um durch das ca. 8.000 Einwohner große Städtchen gemütlich zu spazieren.

Auf der Karte habe ich euch sämtliche Spots, die uns besonders gefallen haben, eingezeichnet.
  • In die Stadt kommt ihr über eine Brücke über den Fluss Temo - der einzige schiffbare Fluss Sardiniens. Biegt ihr nun links ab, könnt ihr nach der Fußgängerbrücke an den Straßenseiten kostenlos parken und die Stadt bequem erkunden. 
  • Auf der Fußgängerbrücke Ponte della Pace habt ihr einen tollen Blick über den Fluss Temo, die Stadt mit den bunten Häuschen und die Burg 
  • Die Straßen rund um die Corso Vittorio Emanuele II sind das Stadtzentrum. Während ich in die touristischen Restaurants eher nicht gehen würde, ist es trotzdem schön, durch die Straßen zu schlendern. Diese erinnern mich vom Stil her stark an die Gassen in Barcelona und Lissabon.
  • Eine super leckere Pizza to go gibt es bei 'Pizzeria taglio da Giovanni'. Nach dem Bestellen wird eine große Pizzablech mit den Wünschen von 8 Kunden produziert, diese dann in zwei Hälften geschnitten und zusammengeklappt. Aus den beiden zusammengeklappten Hälften werden dann die je 4 Stücke abgeschnitten und man kriegt die Pizza to go ähnlich wie ein Döner auf die Hand. Teig und Tomatensauce sind ultra lecker und die Zutaten - vor allem die Meeresfrüchte - super frisch. Der Laden ist von außen sehr unscheinbar und als wir da waren, waren nur Einheimische dort, die gleich kartonweise Stücke für die Familie mitgenommen haben!Das teuerste Pizzastück kostet hier 2,50€ - eine Margerita nur 1,30€.
  • Definitiv mehr Zeit verbringen solltet ihr allerdings in der Altstadt. Diese erreicht ihr mit verschiedenen Treppen - in der Karte rot eingezeichnet. Die Altstadt am Berg mit ihren bunt angestrichenen Häusern, den Wäscheleinen vor den Fenstern und den verfallenen Straßen, erinnert mich an ein Mix aus Lissabon's Viertel Alfama und Burano. Wir sind einfach ziellos durch die verschiedenen Gassen geschlendert!
  • Oberhalb der Altstadt habt ihr einen tollen Blick über die Stadt bis zum Meer!
Anschließend könnte die Burg noch besucht werden - das haben wir nicht gemacht.

Bosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.html
English
One month after our dream roadtrip vacation in Sardinia I had finally the time to start the travel diary postings here on the blog. First, I want to take you to Bosa - a very instagramable city on the west coast with many colourful buildings built on a hill. I've mixed up some photos of the city with the outfit of the day - a silky dress with floral print by Zara (currently in Sale!). As well, I'll give you some ideas where to go in Bosa and where to eat the really best piece of pizza!

We drove for one day to Bosa from the east coast - and back. That's enough to explore the city in a relaxed way. When you arrive in Bosa by car, you'll first see some cities build on hillsides like in Tuscany. Then - immediately - after a few serpentines Bosa can be first seen out of the right window. Thats definitely worth a short stop!

On the map above you can see all the interesting spots that we liked most.
  • You'll head to the city over a bridge over the river Temo - the only shipable river in Sardinia. Turn left after this bridge and drive on the street near the river till the pedestrian bridge. Here you can park your car on the side of the street for free.
  • The pedestrian bridge Ponte della Pace is great for a view over the river Temo, the city and the castle.
  • The streets around Corso Vittorio Emanuele II are the city center - great for a walk and they remind me of Barcelona and Lissabon.
  • The best Pizza to go you get at 'Pizzeria taglio da Giovanni'. Dough and tomato sauce are super delicious and the ingredients - especially sea fruits - are very fresh. The place is very unspectacular from outside - when we were there, only locals were there to get some pizza slices for the whole family. And the best thing: the maximum price is €2.50!
  • You should definitely spend the most of your time by strolling around the old town. You get there by one of the many stairs - in the map painted red. The colourful painted houses with clotheslines in front of the windows and bit decayed streets remind me of a mix of Lissabon's quarter Alfama and Burano
  • At the top of the old town you have some great views over the city till the sea
Afterwards you can visit the castle - one thing we haven't done

Bosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.html
Bosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.html
City Center Bosa
Bosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.htmlBosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.htmlBosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.html
Bosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.html
Bosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.htmlBosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.html
Bosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.html
Bosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.htmlBosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.htmlBosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.htmlBosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.html
Bosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.html
Bosa Sardinien Traveldiary Tipps Sardinia english german Travelblog Pizza http://www.theblondelion.com/2017/07/bosa-sardinien-travel-diary-sardinia.html

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Meine Güte! Wie wunderschön das aussieht! Ich bin echt fasziniert ♥ Wenn man sicher überlegt, dass Leute da wohnen und täglich dieses schöne Fleckchen vor Augen haben :) Die haben es gut! Sieht wirklich toll aus - outfit gefällt mir auch sehr gut! :)

    Liebe Grüße ♥
    Nicci von www.gossip-gaga.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schöner und liebevoll gestalteter Blogpost liebe Joana! Die Stadt sieht wirklich traumhaft aus- genauso wie dein Outfit, das Kleid ist toll.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
  3. Was für großartige Bilder! Dein Kleid ist ja traumhaft schön :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  4. Ach, wie schön. Und dein Outfit passt ganz hervorragend zu dieser entzückenden Stadt <3
    Sardinien steht weit oben auf meiner Travel-Bucket-List, ich bin schon gespannt auf weitere Beiträge.
    xx Carina

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Stadt und dein Outfit ist wunderschön!

    AntwortenLöschen
  6. I love this look! Everything looks gorgeous!

    Briana
    http://beyoutifulbrunette.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Fotos.Es scheint SARDINIEN ist ein guter Ort für Urlaub!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch, egal ob liebe Worte oder konstruktive Kritik - Danke ♥ Ihr seid alle ein großer Teil von TBL!
Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, dürft ihr sie mir natürlich gerne stellen - am Besten bin ich über Mail zu erreichen.

Feel free to comment in german or english, i love to read every comment of you ♥ Thanks for your kind words and constructive criticism - you are all a huge part of TBL!
If you have any questions, don't hesitate to ask them here or via email.